×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/static1.bergfex.com/images/downsized/e3/25235aad6aca8de3_7ffc63425328a7e7.jpg'

Jürgen Sicking mit der Stadtplakette ausgezeichnet

 

COESFELD. Er ist ein echter Aktivposten: Für seinen Verein, den DJK Vorwärts Lette, für die katholische Kirchengemeinde St. Johannes Baptist und auch sonst: ehrenamtlich, beruflich und privat. Und so erhielt der Letteraner Jürgen Sicking jetzt auf Beschluss des Stadtrates die Plakette der Stadt Coesfeld für hervorragende Verdienste. Bürgermeister Heinz Öhmann überreichte sie gemeinsam mit der dazugehörigen Urkunde während einer kleinen Feierstunde im DJK-Clubheim. In seiner Laudatio erklärte der Bürgermeister: „Ich gehe davon aus, dass Sie auch zukünftig mit Ihrem ehrenamtlichen Engagement nicht nur in der DJK Vorwärts Lette, sondern im ganzen Ortsteil Lette die Tugenden Rücksicht, Wachsamkeit und Fairness als prägende Elemente für das sportliche und das gesellschaftliche Zusammenlebens hier in Lette weiter einbringen werden. Diese Tugenden brauchen wir in unserer Gesellschaft, wir brauchen Menschen wie Sie, die diese Tugenden verkörpern.“

 

Mehr als 30 Jahre lang war Jürgen Sicking als Schiedsrichter bei der DJK im Einsatz, in dem Verein, dessen Geschäftsführer er von 2002 bis 2009 war und den er seit 2015 als Erster Vorsitzender führt. Neben der Tätigkeit im Verein ist Jürgen Sicking seit vielen Jahren auch ehrenamtlich in der Kirchengemeinde St. Johannes Baptist Lette tätig, wo er als Lektor die Gottesdienste begleitet.

 

 

 

Bildunterschrift: Jürgen Sicking (3.v.r.) erhielt die Plakette der Stadt Coesfeld für hervorragende Verdienste, mit im Bild (vlnr.) Bürgermeister Heinz Öhmann, Familie Sicking und Christoph Brocks (stellv. Vorsitzender DJK Vorwärts Lette)

 

Foto: Allgemeine Zeitung, Elvira Meisel-Kemper

 

Pressekontakt: ­

Pressestelle der Stadt Coesfeld

Andrea Zirkel

Telefon: 02541 / 939-1106

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.coesfeld.de

Bis auf weiteres wird nun auch die Arbeit der Geschäftsstelle ausgesetzt

 

Ab dem 01.04.2020 wird aufgrund der Corona-Virus-Krise auch die Tätigkeit in der Geschäftsstelle eingestellt. Der geschäftssführende Vorstand bleibt aber in dringenden Fällen über die bekannten Kontaktdaten (siehe Homepage: Der Verein - Vorstand) erreichbar. Das Email-Postfach und die schriftliche Post werden ebenfalls durch den Vorstand bearbeitet. Über die Büro-Telefonnummer werden wichtige (!!) Anrufe direkt auf einem AB aufgezeichnet und vom Ersten Vorsitzenden nach Dringlichkeit abgearbeitet. Ansonsten bleibt uns nur abzuwarten, wann und wie es dann weitergeht. Wir bedanken uns für euer Verständnis und bleibt gesund! Jürgen Sicking (Erster Vorsitzender)    

Sport- und Gesundheitskurse: Anmeldung jetzt möglich

Kursheft 2020vor knapp über einem Jahr hat der Gesundheitssportbereich unseres Vereines ein „neues“ Zuhause bekommen. Im Mehrzweckgebäude des Ernsting’s family Sportparks hat sich der Gesundheitssport mit seinem vielfältigen Angebot nicht nur eingelebt, sondern erfreut sich der überaus ansprechenden Beliebtheit der Kursteilnehmer.

Neben den Kursen aus dem etablierten Standard-Programm versucht der Sportverein immer wieder Workshops anzubieten, um neue Trends im Gesundheitssport zu verfolgen und bei einem bestehenden Bedarf die Angebotspalette damit zu bereichern.

Nutzen Sie als Interessierte die Chance unddie Möglichkeit, sich in dem Spektrum aller Altersklassen sportlich zu betätigen, die eigene Gesundheit stabil zu halten oder gar die Fitness und körperliche Leistung zu steigern, um die Lebensqualität zu erhöhen.

Federführend im Kurs-Management kümmertsich Angela Frin um die Ausgestaltung dieser Programm-Vielfalt und ist stark auf die Mithilfe und Unterstützung der Trainer und Übungsleiter angewiesen. Hierbei sei betont, dass der Sportverein den Pool der Coaches gerne erweitern möchte, damit ein Zugriff auf vielfältige ausbildende Sportler gewährleistet bleibt.

Hier finden Sie das komplette Programm und das Anmeldeformular!

Vom 14.01.2020 - 18.02.2020, jeweils dienstags 19:00 - 20:30 Uhr veranstaltet die Abteilung Gesundheitssport der DJK in Lette ein Seminar zur Raucherentwöhnung.

An sechs Abenden wird die zertifizierte Nichtraucher-Trainerin Sonja Purschke allen, deren guter Vorsatz fürs neue Jahr "Endlich rauchfrei sein!" lautet, Wege zur nachhaltigen Entwöhnung aufzeigen und sie dabei begleiten. Ein Rauchstopp ist für die 3. Woche geplant und wird in den ersten Stunden vorbereitet.

Dieses Seminar ist zertifiziert von der zentralen Prüfstelle für Prävention. Eine anteilige Kostenerstattung ist nach Rücksprache mit der jeweiligen Krankenkasse vor Beginn des Seminars möglich. Die Teilnahmegebühr beträgt 125,00 €.

Das Seminar findet in den Räumlichkeiten des Sportvereins DJK Vorwärts Lette an der Bruchstraße 135 statt. Interessenten können sich in de Geschäftsstelle unter 02546/1877 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.