Am vergangenden Freitag (18.11.2016) konnte unsere 3. Mannschaft das vorgezogene Meisterschaftsspiel gegen die 3. Mannschaft von DJK VFL Billerbeck erfolgreich gestalten.

In den Spielen zuvor war es immer eine knappe Angelegenheit gegen die Truppe aus Billerbeck. Zu Beginn des Spiels bekamen wir wenig hin und Billerbeck versuchte mächtig Druck zu machen, um früh für klare Verhältnisse zu sorgen. Doch obwohl uns das saubere Passspiel und oftmals die einfache Idee fehlte, nutzten wir unsere wenigen Möglichkeiten in Richtung Tor der Gäste und erzielten mit etwa fünf bis sechs Chancen drei Tore in der ersten Halbzeit. Die Tore wurden erzielt durch: John Martin (28. Spielminute), Jannik Lammers (33. Spielminute), Fabian Krampe (40. Spielminute). Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Halbzeitpause.

--- Halbzeit ---

Nach der Halbzeit versuchte Billerbeck ihre Fehler abzustellen und die aus der ersten Halbzeit gemachten wieder zu korrigieren. Leider geling dies den Gästen viel zu einfach und sie erzielten in Spielminute 46, 64 und 79 Tore und glichen unsere zunächst sichere Führung aus (3:3). Anschließend gab es einige Schweißperlen auf der Stirn unseres Trainers Michael Hansen am Seitenrand und er wechselte nochmal Offensivkräfte ein. In der 84. Spielminute gab es einen Freistoß für uns, der von Max Grimm flach in den Strafraum des Gegners gespielt wurde - der eingewechselte Tobias Gerding stand genau richtig und schob das Dingen mit der Hacke ins lange Eck zur erneuten Führung (4:3). Wenig später war das Spiel glücklicherweise zu ende.

Endergebnis: 4:3 für Lette

Erneut danke an unsere "Ultras", die bei Wind und Wetter am Seitenrand die Daumen drücken.

 

Sportliche Grüße,

3. Mannschaft