Am vergangenen Sonntag spielte unsere Zweitvertretung in Almsick. Gegner war die TG Alsmick II.

Das Spiel endete 2:2 Unentschieden.

In der 15. Minute ging unsere Zweite durch Fabian Rüther 1:0 in Führung. Er wurde schön freigespielt und tarf aus 20 Metern in den Winkel.

In der 25. Minute nutzte Alexander Schäpers nach einer Ecke die Verwirrung im gegnerischen Strafraum und traf zum 2:0.

Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte hätte unsere Zweite durchaus noch auf 4:0 erhöhen können / müssen. Aber beste Chancen wurden nicht genutzt.

Bis zu diesem Zeitpunkt sah unsere Mannschaft als der klare Sieger des Spiels aus.

Im zweiten Durchgang wurde auf dem schlechten Rasenplatz in Almsick das Fussballspiel komplett eingestellt. Es reihte sich Fehlpass an Fehlpass. Nach einem schlechten Rückpass von Christian Frieling auf den guten Keeper Yannik Ochtinger konnte Almsick den Anschlusstreffer erzielen. Zehn Minuten später gelang Almsick sogar der Ausgleich. Auf außen wurde nicht nachgesetzt.

Im folgenden hatte unsere Zweite noch wieder fünf 100% Chancen die allesamt nicht genutzt wurden. Besonders ärgerlich, dass wir das leere Tor aus drei Metern nicht getroffen haben.

Das Spiel in Almsick hätten wir klar gewinnen müssen.

Am kommenden Sonntag steht das erste Spiel der Rückrunde an. Unsere Zweite ist zu Gast beim Tabellenzweiten aus Heek.

Kader Almsick: Ochtinger - Drees, Scharlau, Frieling, Steinkamp - Lorenz Köhne, Schäpers, Mensmann, Niewerth (67. Sommer) - Rüther ( 25. Raffai) - Andreas Preiss // Papst, Schmeken