Zweite Mannschaft

Am vergangenen Sonntag, 05.05.2019 war unsere zweite Mannschaft zum Spiel der vierten Mannschaft von DJK Coesfeld zu Gast.

Das Spiel konnte deutlich mit 5:1 gewonnen werden.

0:1 Krampe 48. Minute

0:2 Krampe 53. Minute

0:3 Tork 64. Minute

1:3 68. Minute

1:4 Hammer 80. Minute

1:5 Lechtenberg 83. Minute

Kader geg. DJK Coesfeld IV: Klisse - Gorsler, Hessel, Papst, Steinkamp - Gossling, Gervers, Seggewiss, Hammer - Krampe - Lechtenberg // Tork, Schöttler

Am kommenden Sonntag, 12.05.2019 ist DJK Coesfeld III zu Gast im Ernstings Family Sportpark in Lette, Anstoss wird um 12:30 Uhr sein.

Am kommenden Sonntag, 05.05.2019 trifft unsere Zweitvertretung auf die vierte Mannschaft von DJK Coesfeld. Nach dem fulminanten Sieg gegen Hausdülmen II, sollen auch im kleinen Derby drei Punkte eingefahren werden.

Treffen: 10:30 Uhr am Haus Zumbült (oder 11 Uhr am Platz in Coesfeld)

Anstoss: 11:45 Uhr (Sportplatz in Goxel, Rasenplatz, Goxel 22 b Coesfeld)

 

Kader: Papst, Krampe, Steinkamp, Lechtenberg, Seggewiss, Reimer, Peters, Tork, Gossling, Gervers, Gorsler, Sicking, Hessel, Hammer

Am vergangenen Sonntag, 28.04.2019 war GW Hausdülmen II zu Gast im Ernstings Family Sportpark in Lette.

In einem wahren Torfestival wurde der Gast mit 8:0 besiegt.

1:0 (6. Minute) Gossling

2:0 (19. Minute) Krampe

3:0 / 4:0 / 5:0 / 6:0 (38. +39. + 42. +44. Minute) Luca Bertelsbeck

7:0 / 8:0 (80. + 84. Minute) Marco Wermelt

Am kommenden Sonntag, 05.05.2019 geht es für unsere Zweitvertretung zur vierten Mannschaft von DJK Coesfeld (Anstoss 11:45 Uhr).

Am kommenden Sonntag, 28.04.2019 ist die zweite Mannschaft von GW Hausdülmen zu Gast im Ernstings Family Sportpark. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge, will unsere Zweitvertretung zurück in die Erfolgsspur.

Treffen: 11:30 Uhr am Platz

Anstoss: 12:30 Uhr (voraussichtlich Kunstrasen)

Kader: folgt

Bereits am vergangenen Donnerstag, 11.04.2019 war unsere Zweitvertretung zu Gast bei der zweiten Mannschaft vom SuS Hochmoor. Das Spiel ging vom Ergebnis her deutlich mit 4:0 verloren.

Bereits in der ersten Spielminute ging der Gastgeber mit 1:0 in Führung. Einen strammen Schuss von außen, beförderte Christian Frieling unglücklich ins eigene Tor. Trotz des frühen Rückstandes war unsere Elf in der Folgezeit besser im Spiel und hatte deutlich mehr Spielanteile ohne jedoch zwingend zu werden. Auf einem katastrophalen Platz war das Spiel von langen Bällen und Stockfehlern geprägt. In der 30. Minute konnte Hochmoor auf 2:0 erhöhen. Vorausgegangen war eine Unachtsamkeit auf der rechten Abwehrseite. Mit 2:0 ging es dann auch in die Pause.

In der zweiten Hälfte traf der Gastgeber, nach einer Flanke von der linken Seite, in der 53. Minute zum 3:0. Unsere Mannschaft steckte nicht auf. Richtig zwingend kam unsere Zwoote aber nicht vor das gegnerische Tor. In der 89. Minute erhöhte Hochmoor, nach klarer Abseitsstellung, noch auf 4:0.

Ein in Summe gebrauchter Abend. Jetzt heißt es erstmal wieder Kräfte sammeln und die Osterspielpause aktiv nutzen. Weiter geht es am 28.04.2019 im Heimspiel gegen GW Hausdülmen II.

Kader geg. Hochmoor: Peters - Averkamp, Frieling, Sandscheiper, Steinkamp - Gossling (56. Minute Faiola), Reimer (78. Gervers), Seggewiss, Lechtenberg - Krampe - Gorsler ( 76. Minute Tork)

Bereits am morgigen Donnerstag, 11.04.2019 ist unsere zweite Mannschaft zu Gast bei der zweiten Mannschaft des SuS Hochmoor.

Treffen: 17:45 Uhr am Haus Zumbült (oder 18 Uhr in Hochmoor am Platz)

Anstoss: 19:00 Uhr

 

Kader: Peters, Frieling, Papst, Krampe, Steinkamp, Lechtenberg, Seggewiss, Reimer, Faiola, Gossling, Averkamp, Gervers, Sandscheiper, Gorsler, Tork

Am kommenden Sonntag, 07.04.2019 ist der SV Eggerode zu Gast im Ernstings Family Sportpark. Geht die Siegesserie 2019 unserer Zwooten auch im Heimspiel gegen den Tabellenführer weiter? Wir freuen uns auf viele Zuschauer.

 

Tabellensituation:

DJK Lette II: 9. Platz, 33 Punkte, 49:56 Torve

SV Eggeorde: 1. Platz, 59 Punkte, 74:16 Tore

 

Treffen: 11:30 Uhr am Platz

Anstoss: 12:30 Uhr (Kunstrasen, Bruchstraße, Coesfeld-Lette)

 

Kader:
Peters, Frieling, Averkamp, Steinkamp, Sandscheiper, Lechtenberg, Seggewiss, Krampe, Reimer, Tork, Faiola, Gossling, Gorsler, Gervers, Niewerth

 

Im Anschluss spielt unsere erste Mannschaft um 15 Uhr gegen Fortuna Seppenrade.

Am vergangenen Sonntag, 31.03.2019 war die dritte Mannschaft von DJK Stadtlohn zu Gast im Ernstings Family Sportpark. Unsere Mannschaft konnte das Spiel, vom Ergebnis her, deutlich mit 5:1 gewinnen.

Mit rund einer Viertelstunde Verspätung startete die Partie. Beide Teams agierten zunächst sehr Verhalten. Den Gastgebern fehlte im Aufbauspiel die letzte Genauigkeit und die Gäste agierten sehr harmlos. In der 15. Spielminute wurde Philipp Lechtenberg per langem Ball in die Spitze wunderbar freigespielt und erzielte das 1:0. Im Anschluss häuften sich die Fehler im Spielaufbau der Letteraner, sämtliche Bälle kamen postwendend zurück, sodass unsere Defensive häufiger in Bedrängnis kam. Lediglich der Ungenauigkeit in den Abschlüssen der Gäste war es zu verdanken, dass unsere Elf mit dem 1:0 in die Kabine ging.

Auch die zweite Hälfte startete mit vielen Fehlern im Aufbauspiel. Nach einer Standardsituation in der 57. Minute köpfte Alexander Schäpers das lang ersehnte 2:0 in die Maschen des gegnerischen Tores. In der 70. Minute erzielte Oliver Gorsler das 3:0. Nur drei Minuten später konnte der Gast aus Stadtlohn per Sonntagsschuss aus knapp 20 Metern in den Winkel den Anschlusstreffer erzielen. Unsere Elf brauchte einige Minuten, um wieder Sicherheit im Spiel zu gewinnen. In der 80. Minute erzielte Dennis Krampe per Foulelfmeter das 4:1. In der Nachspielzeit erhöhte er sogar noch auf per Lupfer über den Keeper hinweg auf 5:1.

Ein in Summe verdienter Sieg, wobei unsere Zwoote alles andere als eine Glanzleistung ablieferte. Die siegreiche Serie in 2019 geht also weiter.

Am kommenden Sonntag, 07.04.2019 ist der Tabellenerste aus Eggerode zu Gast im Ernstings Family Sportpark. Hier haben wir aus dem Hinspiel noch eine Rechnung offen. Anstoss ist um 12:30 Uhr.

 

Kader geg. Stadtlohn:

Peters - Niewerth, Papst, Frieling, Steinkamp - Gossling (45. Minute Köhne), Schäpers, Seggewiss (62. Minute Pieper), Lechtenberg - Krampe - Gorlser (71. Minute Tork)

Am kommenden Sonntag, 31.03.2019 steht für unsere Elf das nächste Heimspiel auf dem Programm. Zu Gast ist die dritte Mannschaft von DJK Eintracht Stadtlohn. Im Hinspiel wurde das Heimrecht aufgrund der Einweihung des neuen Mehrzwecksgebäudes getauscht. Nach drei Siegen in 2019, soll der nächste Dreier eingefahren werden, um den einstelligen Tabellenplatz zu festigen.

 

Tabellensituation:

DJK Lette II: 9. Platz, 30 Punkte, 44:55 Tore

DJK Stadtlohn III: 11. Platz, 24 Punkte, 50:60 Tore

 

Treffen: 11:15 Uhr am Platz

Anstoss: 12:15 Uhr (Kunstrasen, Ernstings Family Sportpark)

Kader: Frieling, Papst, Krampe, Steinkamp, Lechtenberg, Reimer, Pieper, Peters, Schäpers, Tork, Gossling, Niewerth, Gorsler, Seggewiss, Lorenz Köhne

 

Im Anschluss spielt um 15 Uhr unsere dritte Mannschaft gegen BW Lavesum II.

Am vergangenen Sonntag, 24.03.2019 war der Tabellenzweite SV Gescher IV zu Gast im Ernstings Family Sportpark. Bei sonnigem Wetter konnte unsere Elf das Spiel deutlich und verdient mit 5:1 gewinnen.

Unsere Zwoote zeigte von Beginn an eine couragierte Leistung und konnte bereits in der fünften Spielminute den Führungstreffer erzielen. Manu Jenschke wurde wunderbar von Dennis Krampe freigespielt und lupfte den Ball zum 1:0 über den Torwart hinweg ins gegnerische Tor. Nur fünf Minuten später ein kleiner Dämpfer für unsere Elf. Nach einem dicken Patzer im Spielaufbau, konnte der Gescheraner Stürmer freistehend am 16 Meterraum das 1:1 erzielen. Unsere Elf lies sich hierdurch jedoch nicht aus dem Konzept bringen. In der 20. Minute entschied der Schiedsrichter völlig zu Recht auf Elfmeter. Christian Averkamp setzte sich über rechts durch, seine Flanke wurde vom Abwehrspieler per Hand ins Aus gelenkt. Den fälligen Strafstoss verwandelte Dennis Krampe gewohnt sicher zum 2:0. Dennis Krampe war es auch, der in der 30. Minute auf 3:1 erhöhte. Doch damit noch nicht genug in Durchgang eins. In der 38. Spielminute konnte Michael Sandscheiper noch das 4:1 erzielen, nach schöner Vorarbeit von Dennis Krampe.

Mit dem verdienten 4:1 ging es dann auch in die Kabine. Die Nerven der Gescheraner lagen blank.

Unsere Zwoote hatte die Gäste aus Gescher auch in der zweiten Spielhälfte im Griff. Das verschieben der drei Ketten klappte hervorragend, außer lange Bälle, die nahezu alle ohne Probleme abgefangen wurden, fiel den Gästen nichts ein. In der 65. Minute konnte der grade eingewechselte Philipp Lechtenberg, nach schönem Freistoß von Christian Frieling, das 5:1 per Hacke erzielen. Im weiteren Verlauf passierte nicht mehr viel. Eine ganz starke Leistung unserer Mannschaft.

Am kommenden Sonntag, 31.03.2019 ist um 12:15 Uhr DJK Eintracht Stadtlohn III zu Gast im Ernstings Family Sportpark.

Kader geg. Gescher IV:

Peters - Averkamp, Frieling, Sandscheiper, Steinkamp - Gossling, Schäpers (55. Minute Wermelt), Seggewiss, Niewerth - Krampe (55. Minute Lechtenberg), Jenschke (65. Minute Tork)