Ein verrücktes Jahr 2021 geht zu Ende. Zeit für einen kurzen Rückblick.

Nach dem Abbruch der Spielzeit 2020/2021 ging es im Sommer wieder halbwegs zurück in die Normalität.                                    Im ersten Halbjahr 2021 mussten die Trainingseinheiten auf dem Platz und die Mannschaftsabende in der Kabine, durch Online Zoom Meetins und ein digitales Kneipenquiz ersetzt werden. Alles sehr gut und witzig, um den Kontakt zu halten, "aber in Echt ist halt doch schöner".

Nach dem Ende der Hinserie, (an dieser Stelle ein großer Dank an die Vereinsverantwortlichen, dass wir trotz der Umstände in dem Umfang durchspielen konnten), steht ein ordentlicher 7. Tabellenplatz auf dem Papier. Mit 25 Punkten und einem (endlich mal) positiven Torverhältnis.

Toptorjäger ist mit fünf Treffern Alex Schäpers, dicht gefolgt von unserer "6er Hose" Tim Eling, mit vier Treffern (wenn er endlich auch mal trifft, wenn der Coach dabei ist, kann es noch was werden....).

Dauerbrenner ist "Kalle" Sicking mit 1162 Spielminuten. Ein großer Dank auch an unsere "Küken" im Team, die ihre Aufgaben pflichtbewusst und souverän meistern (auch und vor allem neben dem Platz).

Schön ist auch, dass es Tobi Reimer wenigstens auf ein Mannschaftsfoto geschafft hat.

Ein Teil des Teams zieht es im Januar ins Sonnentrainingslager nach Ägypten, bevor es für alle am 18.01.2022 weiter geht.

Vielen Dank an die übrigen Teams, für die immer gute Abstimmung und den Spielertausch. Vielen Dank auch an die Fans und alle die im Hintergrund die Fäden ziehen.

Wir sind Vorwärts. Belibt gesund und alles Gute für 2022.