Die Zweitvertretung ist am Dienstag virtuell in die Vorbereitung für das aktuelle Jahr gestartet.

Noch ist aufgrund der Corona Lage völlig offen, ob und wann die Saison weitergespielt wird. Um für den Tag X aber bestmöglich bereit zu sein, trifft sich unsere Zwoote nun immer wöchentlich zum Online Krafttraining. Außerdem hat der Mannschaftsrat eine interne Laufchallenge ausgearbeitet. Zu kurz kommen durfte  auch der Austausch nach der anstrengenden Einheit nicht (siehe Bild).

Im Hintergrund sind auch die Planungen für die neue Spielzeit abgeschlossen worden. Das Trainerteam um Christian Frieling und Florian Papst wird zusammen, mit dem Betreuer Karsten Niehaus weiterarbeiten. Verlassen wird das Trainer–Team zum Saisonende der „verlängerte Arm“ Dennis Krampe, ihn zieht es Richtung Hochmoor.