Am vergangenen Sonntag, 06.10.2019 war SuS Olfen III zu Gast im Ernstings Family Sportpark in Lette. Das Spiel wurde deutlich mit 4:1 gewonnen.

Bereits in der 7. Minute erzielte Dennis Krampe, nach langer Verletzungspause endlich wieder von Beginn an dabei, das 1:0. Christian Averkamp spielte über die rechte Seite Manuel Jenschke frei, der in den 16er zog und mustergültig auf Dennis Krampe quer gelegt hat. Unsere Zwoote hatte deutlich mehr vom Spiel, ohne jedoch noch ganz große Akzente in Halbzeit eins zu setzen. Gefährlich wurde es für unsere Elf oftmals nach Standardsituationen, hier war der Gast aus Olfen brandgefährlich.

In Halbzeit zwei das gleiche Bild. Es dauerte aber bis zur 57. Minute bis zum nächsten Treffer unserer zweiten Mannschaft. Innenverteidiger Tim Eling schickte Christian Averkamp lang über die rechte Seite, dieser legte quer in den Fünfmeterraum auf Manuel Jenscke ab, der kam vorm Gästetorwart an den Ball und erzielte somit das 2:0. In der 65. Minute erzielte Olfen nach einem fragwürdigem Fouleflmeter den 2:1 Anschlusstreffer. Unsere Elf lies sich davon nicht beirren und erzielte in der 80. Minute das 3:1 durch Dennis Krampe. Manuel Jenschke schnappte sich im Mittelkreis den Ball und spielte Philipp Lechtenberg über die linke Angriffsseite frei, dieser legte quer auf Dennis Krampe, der locker einschieben konnte. In der 84. Minute konnte Philipp Lechtenberg noch das 4:1 erzielen. Ein Weitschuss rutschte dem Olfener Keeper durch die Hände, der Innenverteidiger konnte den Ball nicht vernünftig klären, Pille war zur Stelle und brachte den Ball irgendwie über die Linie.

Ein in Summe mehr als verdienter Sieg. Am kommenden Wochenende geht es zum Tabellenführer TSG Dülmen III. Anstoss ist am Sonntag, 13.10.19 um 13 Uhr.

Kader geg. Olfen: Peters - Averkamp, Papst (38. Minute Nagel), Frieling, Reimer - Sommer (45. Minute Hammer), Sicking, Eling, Lechtenberg - Jenschke - Krampe (88. Minute Laukamp)