Am vergangenen Sonntag, 29.09.2019 war SuS Hochmoor zu Gast im Ernstings Family Sportpark in Lette.

Das Spiel konnte unsere Zwoote am Ende deutlich mit 6:3 gewinnen.

Bereits in der 8. Minute klingelte es erstmals im Tor der Gäste. Philipp Lechtenberg netzte zum 1:0 ein. In der 15. Minute konnte Leander Sommer auf 2:0 erhöhen. Praktisch im Gegenzug konnte Hochmoor den 2:1 Anschlusstreffer erzielen, ehe in der 22. Minute es zum 2:2 im Letteraner Tor einschlug. In der 44. Minute erzielte Flo Papst das 3:2, er stieg blitzsauber zum Kopfball hoch. Mit der knappen Führung ging es dann auch in die Pause.

Bis zur 71. Minute passierte nicht viel. Dann erzielte Hochmoor den 3:3 Ausgleichstreffer. Erinnerungen bei unserer Elf an die Vorwoche wurden wach. Heute behielt man aber die Ruhe und konnte in der 80. Minute per schönem Freistoss von Marco Wemelt das 4:3 erzielen, der Ball schlug mustergültig oben links ein. In der 89. Minute erzielte Philipp Lechtenberg das 5:3. Mit dem Schlusspfiff erzielte Marco Wermelt per Foulelfmeter noch das 6:3.

Sauber Jungs.