Am siebten Spieltag (22.09.19) war unsere zweite Mannschaft zu Gast bei der zweiten Mannschaft der DJK Dülmen. Bei spätsommerlichen Temperaturen verlor man am Ende das Spiel mit 5:3.

Nach einer schönen Ecke von Manuel Jenschke beförderte Christian Nagel den Ball in der elften Minute über die Torlinie. Leider musste er kurze Zeit später verletzt runter, sodass unsere Zwoote früh zum wechseln gezwungen wurde. Nur acht Minuten später konnte der Gastgeber per Sonntagsschuss ausgleichen. Ehe Routinier Abu Kartal in der 35. Minute wieder für die Letteraner Führung sorgte. Kurz vor der Pause, konnte der Gastgeber eine Unachtsamkeit auf der rechten Abwehrseite nutzen und den 2:2 Ausgleich erzielen. Mit dem Halbzeitpfiff sorgte Leander Sommer für die erneute Führung der Gäste.

In der zweiten Hälfte hätte unsere Zwoote früh den Sack zu machen müssen. Leider blieben diverse 100%ige Chancen ungenutzt. So wurde unnötig noch mal der Gastgeber stark gemacht. Der in der 78. Minute den Ausgleich erzielen konnte und in den letzten beiden Minuten noch zwei Treffer zum 5:3 Sieg erzielen konnte.