Am vergangenen Sonntag, 08.09. war unsere Zweitvertretung zu Gast bei der zweiten Mannschaft von Brukteria Rorup.

Unsere Elf erlebte einen schwarzen Tag und verlor mit 5:0.

Das Spiel war grade einmal 3. Minuten alt, als Rorup per Sonntagsschuss aus gut zwanzig Metern zum 1:0 einnetzte. In der Folge hatte unsere Zwoote deutlich mehr vom Spiel und erspielte sich einige Torchancen. Die klarsten hatte Leander Sommer in der 30. Minute, nach schönem Zuspiel von Manuel Jenschke, vergab er freistehend aus drei Metern. So kam es wie es kommen musste. In der 44. Minute hielt Jens Peters einen Kopfball aus kurzer Distandz überragend. Nach der fälligen Ecke, schlug der Ball aber trotzdem im Kasten ein. Wie schon beim 1:0 hat unsere Zwoote hier wieder kollektiv gepennt.

Für die zweite Hälfte sollten noch mal alle Kräfte mobilisiert werden. Von den Spielanteilen hatte unsere Zwoote auch in Hälfte zwei wieder mehr vom Spiel. Individuelle Fehler führten aber zu den Gegentoren zum 3:0 (63. Minute), 4:0 (77. Minute) und 5:0 (84. Minute).

In der kommenden Woche ist DJK Coesfeld III zu Gast im Ernstings Family Sportpark in Lette, Anstoss ist um 12:30 Uhr.

Kader geg. Rorup: Peters - Averkamp, Papst (45. Minute Eling), Frieling, Steinkamp - Lechtenberg, Sicking, Reimer, Hessel (67. Minute Nagel) - Jenschke (65. Minute Tork) - Sommer