Bereits am vergangenen Donnerstag, 11.04.2019 war unsere Zweitvertretung zu Gast bei der zweiten Mannschaft vom SuS Hochmoor. Das Spiel ging vom Ergebnis her deutlich mit 4:0 verloren.

Bereits in der ersten Spielminute ging der Gastgeber mit 1:0 in Führung. Einen strammen Schuss von außen, beförderte Christian Frieling unglücklich ins eigene Tor. Trotz des frühen Rückstandes war unsere Elf in der Folgezeit besser im Spiel und hatte deutlich mehr Spielanteile ohne jedoch zwingend zu werden. Auf einem katastrophalen Platz war das Spiel von langen Bällen und Stockfehlern geprägt. In der 30. Minute konnte Hochmoor auf 2:0 erhöhen. Vorausgegangen war eine Unachtsamkeit auf der rechten Abwehrseite. Mit 2:0 ging es dann auch in die Pause.

In der zweiten Hälfte traf der Gastgeber, nach einer Flanke von der linken Seite, in der 53. Minute zum 3:0. Unsere Mannschaft steckte nicht auf. Richtig zwingend kam unsere Zwoote aber nicht vor das gegnerische Tor. In der 89. Minute erhöhte Hochmoor, nach klarer Abseitsstellung, noch auf 4:0.

Ein in Summe gebrauchter Abend. Jetzt heißt es erstmal wieder Kräfte sammeln und die Osterspielpause aktiv nutzen. Weiter geht es am 28.04.2019 im Heimspiel gegen GW Hausdülmen II.

Kader geg. Hochmoor: Peters - Averkamp, Frieling, Sandscheiper, Steinkamp - Gossling (56. Minute Faiola), Reimer (78. Gervers), Seggewiss, Lechtenberg - Krampe - Gorsler ( 76. Minute Tork)