Zweite Mannschaft

Am kommenden Sonntag, 22.09.2019 ist unsere Zweitvertretung zu Gast bei der zweiten Mannschaft von DJK Dülmen.

Treffen: 13:30 Uhr am Haus Zumbült

Anstoss: 15:00 Uhr (Sportzentrum Dülmen Süd, Hülstener Str. 121, Dülmen, Rasenplatz)

 

Kader: Papst, Frieling, Jenschke, Lechtenberg, Niewerth, Nagel, Sicking, Peters, Eling, Reimer, Averkamp, Kartal, Mo Hammer, Dennis Krampe, Tork

Am vergangenen Sonntag, 15.09.2019 war die dritte Mannschaft der DJK Coesfeld zu Gast im Ernstings Family Sportpark in Lette. Unsere Elf plagen zur Zeit große Verletzungssorgen, dazu kommen noch einige Urlauber, so stand eine stark veränderte Elf im Vergleich zu den Vorwochen auf dem Platz.

Unsere Elf gewann dennoch völlig verdient mit 4:2.

Bereits in der vierten Minute setzte sich Routinier Abu Kartal souverän durch und erzielte die 1:0 Führung. Nur drei Minuten später gleich der zweite Streich von Abu Kartal. Somit stand es nach sieben Minuten 2:0 für den Gastgeber. Mit der Führung im Rücken spielte unsere Elf einen sicheren Ball und komibinierte bis zum gegnerischen Tor durch. Ein kleiner Dämpfer war das 2:1 in der 25. Minute. Nur wenige Minuten später hatte Simon Tork das 3:1 auf dem Fuss, er verfehlte jedoch aus kurzer Distanz das Tor. Somit ging es mit der verdienten Führung in die Pause.

In der zweiten Hälfte das gleiche Bild. Unsere Mannschaft hatte deutlich mehr vom Spiel und belohnte sich durch einen sehenswerten Treffer von Manuel Jenschke in der 55. Minute. In der 84. Minute kam der Gast aus Goxel noch mal auf 3:2 ran, bis jedoch Abu Kartal mit seinem dritten Treffer in der 85. Minute den 4:2 Endstand besiegelte.

Ein großes Lob an die bunt zusammengewürfelte Elf und an die vielen aushelfenden Spieler.

Am kommenden Sonntag, 22.09.2019 geht es zur DJK Dülmen II, Anstoss ist dort um 15 Uhr.

Kader geg. DJK Coesfeld: Peters - Reimer (45. Minute Bertelsbeck), Frieling, Papst, Mensmann (30. Minute Niewerth) - Jenschke, Sandscheiper, Sicking, Tork - Kartal - M. Preiss (75. Minute Nagel)

Am kommenden Sonntag, 15.09.2019 trifft unsere Zwoote im Ernstings Family Sportpark am sechsten Spieltag auf die dritte Mannschaft von DJK Coesfeld.

Treffen: 11:30 Uhr am Platz

Anstoss: 12:30 Uhr (Ernstings Family Sportpark, Kunstrasen)

 

Kader: Papst, Frieling, Matthias Preiss, Sicking, Nagel, Peters, Jenschke, Tork, Reimer, Sandscheiper, Niewerth, Bertelsbeck, Abu Kartal, X

Am vergangenen Sonntag, 08.09. war unsere Zweitvertretung zu Gast bei der zweiten Mannschaft von Brukteria Rorup.

Unsere Elf erlebte einen schwarzen Tag und verlor mit 5:0.

Das Spiel war grade einmal 3. Minuten alt, als Rorup per Sonntagsschuss aus gut zwanzig Metern zum 1:0 einnetzte. In der Folge hatte unsere Zwoote deutlich mehr vom Spiel und erspielte sich einige Torchancen. Die klarsten hatte Leander Sommer in der 30. Minute, nach schönem Zuspiel von Manuel Jenschke, vergab er freistehend aus drei Metern. So kam es wie es kommen musste. In der 44. Minute hielt Jens Peters einen Kopfball aus kurzer Distandz überragend. Nach der fälligen Ecke, schlug der Ball aber trotzdem im Kasten ein. Wie schon beim 1:0 hat unsere Zwoote hier wieder kollektiv gepennt.

Für die zweite Hälfte sollten noch mal alle Kräfte mobilisiert werden. Von den Spielanteilen hatte unsere Zwoote auch in Hälfte zwei wieder mehr vom Spiel. Individuelle Fehler führten aber zu den Gegentoren zum 3:0 (63. Minute), 4:0 (77. Minute) und 5:0 (84. Minute).

In der kommenden Woche ist DJK Coesfeld III zu Gast im Ernstings Family Sportpark in Lette, Anstoss ist um 12:30 Uhr.

Kader geg. Rorup: Peters - Averkamp, Papst (45. Minute Eling), Frieling, Steinkamp - Lechtenberg, Sicking, Reimer, Hessel (67. Minute Nagel) - Jenschke (65. Minute Tork) - Sommer

Am kommenden Sonntag, 08.09.2019 ist unsere zweite Mannschaft zu Gast bei der Zweitvertretung des SV Brukt. Rorup. Nach zuletzt zwei Heimsiegen in Folge, soll nun der nächste Dreier her.

Treffen: 11:45 Uhr am Haus Zumbült

Anstoss: 13:00 Uhr (Hartplatz Rorup, Birkenweg 45, Dülmen-Rorup)

Kader: Nagel, Tork, Papst, Frieling, Jenschke, Hessel, Lechtenberg, Eling, Reimer, Averkamp, Sommer, Sicking, Steinkamp, Peters

Am vergangenen Sonntag, 01.09.2019 war die dritte Mannschaft der SG Coesfeld zu Gast im Ernstings Family Sportpark in Lette. Unsere Elf gewann das Spiel deutlich mit 3:0.

In den ersten Minuten des Spiels passierte nicht viel. Unsere Elf fand nicht so richtig in die Partie und der gestern hatte keine Mittel das Heft in die Hand zu nehmen. Nach zehn Minuten hätte unsere Elf mit 1:0 in Führung gehen müssen, Manuel Jenschke setzte sich gut durch, schoss aber knapp am Tor vorbei. Besser machte es Niklas Hessel in der 29. Minute. Nach einem Freistoss von Höhe der Mittellinie von Christian Frieling, drückte er den Ball über die Torlinie. Das Tor gab unserer Elf mehr Sicherheit im Spielaufbau. Kurz vor der Halbzeitpause (41. Minute) war es Florian Papst, der nach einer schönen Ecke von Philipp Lechtenberg, den Ball mit einem wuchtigem Kopfball im Tor platzierte. Somit ging es mit dem 2:0 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte verwaltete unsere Zwoote die Führung über weite Teile sehr ordentlich. Man ließ dem Gast aus Coesfeld mehr vom Spiel, stand aber defensiv sehr sicher. In der 61. Minute war es Tobias Reimer der zum 3:0 einnetzte, er wurde perfekt von Manuel Jenschke freigespielt. Bei dem 3:0 blieb es dann auch. Somit beendete unsere zweite Mannschaft die Woche mit 6 Punkten und 10:0 Toren.

Am kommenden Sonntag, 08.09.2019 ist man zu Gast beim SV Brukt. Rorup II, Anstoss ist um 13 Uhr.

Kader geg. SG Coe III: Köhne - Averkamp, Papst (70. Minute Nagel), Frieling, Steinkamp - Hessel, Sandscheiper, Sicking, Reimer (70. Eling) - Jenscke (77. Minute Niewerth) - Lechtenberg

Am kommenden Sonntag, 01.09.2019 ist die dritte Mannschaft der SG Coesfeld zu Gast im Ernstings Family Sportpark in Lette.

Treffen: 11:30 Uhr am Platz

Anstoss: 12:30 Uhr auf Rasen (Bruchstraße 135, Coesfeld)

Kader: Nagel, Sicking, Jenschke, Lechtenberg, Reimer, Averkamp, Steinkamp, Papst, Frieling, Sandscheiper, Klisse, Hessel, Eling, Niewerth

Am Dienstag, 27.08.2019 war die Zweitvertretung von GW Hausdülmen zu Gast im Ernstings Family Sportpark in Lette. Bei heißen Temperaturen konnte unsere Elf den ersten Dreier der Saison einfahren. Am Ende siegte unsere Zwoote völlig verdient mit 7:0.

Das 1:0 erzielte Niklas Hessel bereits in der vierten Spielminute. Christian Averkamp bereitete den Treffer stark über die rechte Außenbahn vor. Nur kurze Zeit später hätte Manu Jenschke, nach Balleroberung durch Fabian Schöttler, auf 2:0 erhöhen können, schob aber knapp am Tor vorbei. In der 15. Minute fiel dann aber doch das 2:0. Routinier Andreas Preiss netzte nach tollem Doppelpass mit Philipp Lechtenberg ein. Philipp Lechtenberg selber erzielte in der 29. Minute noch das 3:0, diesmal war ein feiner Doppelpass mit Niklas Hessel Ausgangspunkt des Tores. Unsere Zwoote schaltete bei den heißen Temperaturen einen Gang zurück, kam aber immer wieder gefährlich vors Tor der Gäste. Mit dem 3:0 ging es dann aber auch in die Pause.

In der zweiten Hälfte war zu Beginn wieder nur der Gastgeber am Drücker, ohne aber jedoch ein Tor erzielen zu können. Ab der 60. Minute verlor unsere Elf kurz den Faden und ließ Hausdülmen zu der ein oder anderen Torchance kommen. Höhepunkt war ein Lattentreffer der Gäste. In der 76. Minute machte der eingewechselte Leander Sommer aber den Deckel drauf und schob zum 4:0 ein. In den letzten drei Minuten war fast jeder Angriff ein Treffer, so netzten noch Niklas Hessel (87. Minute) und zwei mal Leander Sommer (88. und 90. Minute) zum 7:0 Endstand ein.

Am kommenden Sonntag, 01.09.2019 ist SG Coesfeld III zu Gast im Ernstings Family Sportpark in Lette. Anstoss ist um 12:30 Uhr.

Kader geg. Hausdülmen: Köhne - Averkamp, Papst, Frieling (60. Minute Nagel), Steinkamp - Lechtenberg, Schöttler, Sicking (67. Minute Reimer), Hessel - Jenschke - Preiss (67. Minute Sommer)

Erst am kommenden Dienstag, 27.08.2019 steht für unsere Zweitvertretung das nächste Spiel auf dem Programm. Nach den beiden Auftaktniederlagen müssen nun endlich die ersten Punkte her. Zu Gast im Ernstings Family Sportpark in Lette ist die zweite Mannschaft von GW Hausdülmen.

Treffen: 18:30 Uhr am Platz

Anstoss: 19:30 Uhr auf Kunstrasen (Bruchstraße 135, Coesfeld-Lette)

Kader: Frieling, Papst, Jenschke, Sommer, Reimer, Held, Max Köhne, Averkamp, Steinkamp, Sicking, Lechtenberg, Hessel, Nagel, X

Am vergangenen Sonntag, 18.08.2019 war die dritte Mannschaft der DJK Stadtlohn zu Gast im Ernstings Family Sportpark in Lette. Das Spiel ging unglücklich mit 2:3 verloren.

Die erste halbe Stunde wurde durch unsere Elf mal wieder vollkommen verschlafen. Ein Fehlpass nach dem anderen, selbst Einwürfe gelangten direkt in die Füße der Gegner. Folgerichtig konnte der Gast aus Stadtlohn in der 24. Minute das 1:0 erzielen. Vorausgegangen war ein Foul unseres Keepers Jens Peters, der fällige Strafstoss wurde sicher verwandelt. Im Anschluss kam unsere Elf besser ins Spiel ud konnte durch Christoph Sicking in der 30. Minute den 1:1 Ausgleichstreffer erzielen. Ab diesem Zeitpunkt spielte nur noch eine Mannschaft. Es ging jedoch ohne weitere Treffer in die Kabine.

In Halbzeit zwei dasselbe Bild, Lette hatte klare Ballbesitzvorteile, ohne sich jedoch nennenswerte Chancen zu erspielen. In der 61. Minute konnte Christian Frieling den Ball nicht vernünftig klären, die Stadtlohner bedankten sich und staubten zum 2:1 ab. Nur drei Minuten später erzielte Philipp "Pille" Lechtenberg den 2:2 Ausgleichstreffer per Foulelfmeter. Nur wenige Minuten später hatte Pille noch den Führungstreffer auf dem Schlappen, verfehlte jedoch das Tor aus kurzer Distanz. So kam es wie es kommen musste. In der 90. Minute erzielte Stadtlohn, nach einem eklatanten Fehlpass von Christian Averkamp, den 3:2 Sigetreffer.

So stand unsere Elf auch am zweiten Spieltag ohne Punkte da. 60 Minuten deutlich mehr Ballbesitz, ohne sich jedoch klare Torchancen zu erspielen, waren bei mehreren individuellen Fehlern am Ende zu wenig.

Das kommende Spiel findet am Dienstag, 27.08.2019 auf Kunstrasen im Ernstings Family Sportpark statt. Anstoss ist um 19:30 Uhr.

Kader geg. Stadtlohn: Peters (45. Minute Schäpers) - Averkamp, Frieling, Ayana, Steinkamp - Rüther ( 67. Minute Gossling), Sicking, Seggewiss, Hessel - Jenscke - Lechtenberg