Hallo zusammen,

 

am Samstag den 05.11 hatten wir ein Heimspiel gegen DJK Coesfeld 2.

Schnell stellte sich raus das es ein spannendes Spiel werden sollte. Mit 3 Punkten mehr in der Tabelle waren wir nah an Coesfeld dran und könnten uns mit dem ersten Sieg vom letzten Platz in der Tabelle absetzen. Allerdings begann das Spiel nicht so gut für uns.

Die erste Hälfte gehört gänzlich der Coesfelder Mannschaft. Durch frühes Pressing zwangen sie unsere Defensive immer wieder zu Fehlern und kamen dann immer wieder zu guten Kombinationen. Diese Freiräume konnten sie aber selten gefährlich nutzen. Durch ein groben Fehler in der Absprache und ein schwachen Klärungsversuch landete der Ball dann am Ende der ersten Hälfte direkt vor den Füßen des Stürmers von Coesfeld. Der nutze diese Chance und erzielte damit die Führung.

Bis zur Halbzeit sollte es auch beim 0:1 für Coesfeld bleiben.

Nach der Halbzeitpause sahen wir dann wieder ein ganz anderes Gesicht unserer Mannschaft. Direkt zu Anfang der Halbzeit übernahmen wir das Kommando über das Spiel und spielten als Team zusammen.

Dadurch kamen wir immer wieder zu guten Kombinationen und Torchancen. Es dauerte dann nicht lange bis Fabian Plesker den Ausgleich erzielen konnte.

Nachdem Coesfeld kurz vor Schluss dann noch eine Großchance liegen lassen hatte konnten wir in der letzten Minute noch einen Angriff starten. Nach einem Anstoß bekam Colin Völker den Ball und tankte sich auf der linken Seite durch. Mit seiner Flanke in die Mitte erreichte er dann erneut Fabian Plesker denn nach toller Ball Annahme den Ball unter die Latte knallte.

Direkt danach war der Abpfiff und so konnten wir unseren ersten Saisonsieg einfahren.

 

Fazit: Nach einer schwachen ersten Hälfte konnten wir mal wieder in der zweiten Halbzeit aufdrehen und das Spiel für uns gewinnen. Nach viel Pech in den vorherigen Spielen sollte es heute einmal ein glücklicher Schlusstreffer sein der uns zum Sieg verhalf auch wenn Coesfeld wirklich stark im Spiel war.

Allerdings muss man auch sagen das uns derzeit immer noch die Konstanz fehlt mal ein Spiel über 60min vernünftig durchzuziehen. Daran werden wir noch arbeiten und beim nächsten Spiel hoffentlich unseren zweiten Sieg holen.

 

Gruß,

Eure Trainer