Am Samstag den 03.10 war unsere D1 zu Gast in Buldern.

Dort merkte man von Anfang an das keine der beiden Mannschaften das Spiel verlieren wollte. Beide waren nah an ihren Gegenspielern und es gab viele faire Zweikämpfe.

Durch ein Distanzschuss konnten wir dann in Führung gehen und durch eine 1 gegen 1 Situation sogar den Vorsprung bis zur Halbzeit auf 2:0 ausbauen. Bis dahin hat der Großteil des Spiels im Mittelfeld stattgefunden und beide Torhüter hatten nicht so viel zu tun.

Nach der Halbzeit ist Buldern etwas besser gestartet und konnte sogar das 2:1 erzielen. Das war aber wie ein Weckruf für unsere Mannschaft und von da an fand das Spiel hauptsächlich in der Hälfte von Buldern statt.

Wir sind zu immer mehr Chancen gekommen und konnten uns auch noch mehrfach belohnen. Bis zum Ende der Halbzeit haben wir dann noch 4 weitere Tore erzielt sodass es am Ende mit 6:1 ausging.

Torschützen waren 3xTim Köhne, 1xIsmail Ayoub, 1xJoschua Plesker, Nikoloz Tkemaladaze.

Fazit: Wir haben am Anfang einige Schwierigkeiten mit dem sehr langen Rasen gehabt aber gerade in der zweiten Hälfte konnte wir dann das Spiel kontrollieren und haben verdient gewonnen. Buldern war auf jeden Fall ein guter Gegner und das Rückspiel wird sicherlich wieder interessant.