Am vergangenden Samstag traf unsere C-Jugend auswärts auf die C2-Jugend von SV Gescher.

Ein Spiel, welches in der Vorbereitung erfolgreich gestaltet werden konnte. Genau das machte das Spiel zunächst schwerer, denn in den Köpfen der Jungs war dieser Erfolg noch verbucht und es gab das Risiko "das Spiel ist vor Anpfiff schon gewonnen".

Doch unsere Elf nahm das Spiel von Beginn an ernst und dominierte nach anfänglichen schwierigen Minuten das Spiel deutlich. Unser Team machte sich das Leben allerdings immer wieder viel zu schwer, denn die einfachsten Pässe kamen nicht an und diese Situationen versuchte Gescher zu nutzen. Doch deren Offensive konnte diese nicht nutzen. Unsere Truppe hingegen erspielte sich sämtliche Chancen, wovon nur zwei erfolgreich genutzt werden konnten bis zur Halbzeit (0:2).

In der zweiten Halbzeit kam unsere Truppe erst nach dem Gegentor zum zwischenzeitlichen 1:2 in die Spur. Glücklichweise konnten wir direkt nach dem Gegentreffer die erneute zwei Tore Führung wiederherstellen. Danach hatten wir wieder sehr viele Chancen und konnten das Ergebnis völlig verdient auf 1:6 ausbauen.

Fazit: Trotz des deutlichen Siegs haben wir kein super tolles Spiel gemacht. Die Motivation hat gepasst, allerdings ist spielerisch und auch gegen den Ball noch viel Luft nach oben. Gescher konnte immer wieder in die Zweikämpfe kommen, was durch schnelleres Abspiel hätte verhindert werden können. Zahlreiche Torchancen konnten nicht genutzt werden, da beispielsweise der letzte Querpass vor dem Tor oder der Schuss zu ungenau waren. Unterm Strich aber mal wieder eine gute Leistung!!!

Weiter so, Jungs!

Sportliche Grüße,

Eure Trainer