Am vergangenden Samstag (26.11.2016) konnte unsere C-Jugend einen Punkt gegen die C2 von Union Lüdinghausen erspielen.

Kurz und knapp: In der ersten Halbzeit konnten wir ziemlich früh durch zwei Treffer von Nick Walde in Führung gehen. Es war allerdings ein schrecklich anzusehendes Spiel. Kaum ein Ball kam an oder wurde kontrolliert. Selten gab es mal einen schön heraus gespielten Angriff unserer Mannschaft. Bis zur Halbzeit blieb es bei dem Zwischenergebnis von 2:0.

Nach der Halbzeit wollten wir vieles besser machen, doch auch hier lief der Ball schrecklich bis grauenhaft. Einige Spieler haben zumindestens "geackert" - andere taten ziemlich wenig für die Partie in Sachen Einsatz und Laufbereitschaft. Leider war unser Innenverteildigerduo nicht an Bord und somit entstanden in der zweiten Halbzeit einige Lücken zwischen unseren "Ersatzduo", die Lüdinghausen zum Anschlusstreffer nutzen konnte. Es gab zwischenzeitlich sogar noch einen Elfmeter für die Gegner, den Nils Kerkhoff gut parierte. Mitte der zweiten Halbzeit klärte Erik Nagel im letzten Moment einen Ball mit einer Grätsche - der Schiedsrichter erkannte die Situation leider falsch und gab erneut einen Elfmeter. Dieser wurde zum 2:2 verwandelt. Später gab es noch die ein oder andere Möglichkeit das Ergebnis positiv zu korrigieren, doch es klappte einfach zu wenig.

Endergebnis: 2:2

Fazit: Wenn nicht alle Spieler Einsatz zeigen, wird es schwer ein Spiel gut zu gestalten. An dieser Einstellung wollen wir bis zum nächsten und letzten Spiel der Hinrunde arbeiten. Gedanklich war das Spiel schon vorher gewonnen. In der nächsten Woche wollen wir die bisher ordentliche Hinrunde mit weiteren Punkten abschließen und uns den 5. Tabellenplatz sichern (5 von 12).

 

Sportliche Grüße,

Eure Trainer