1. Mannschaft verliert in Rorup 3:0

Am ersten Spieltag der Kreisliga A Saison 2018/2019 ging es für unsere Mannschaft nach Rorup.

Auf dem Naturrasen besaß unsere Mannschaft die erste große Torchance. Nick Richter stand nach neun Minuten frei vor dem Tor, scheiterte jedoch mit seinem Schuss am gegnerischen Torwart. In der Folgezeit dominierten auf beiden Seiten die Defensiv-Reihen, sodass es in der ersten Halbzeit kaum weitere nennenswerte Torchancen gab, sodass es mit dem 0:0 in die Kabinen ging.  

In Halbzeit zwei begann Rorup stärker und wurde dafür belohnt. In der 51. Minute gingen die Gastgeber mit 1:0 in Führung. Unserer Mannschaft fehlte die Kompromisslosigkeit und lud den Gegner zum Tore schießen ein. Unsere Blauen versuchten weiter nach vorne zu spielen, an diesem Tag spielte die Truppe jedoch zu ungenau und zu harmlos. Somit waren es wieder die Gastgeber, die ihre Torchancen eiskalt verwerteten. In der 78. Spielminute erhöhte Rorup auf 2:0, in der 86. Minute folgte durch ein Eigentor noch das 3:0, was zugleich der Endstand war – eine Niederlage, die vom reinen Ergebnis her sicherlich etwas zu hoch ausfiel.

Bereits am nächsten Sonntag geht es weiter – gegen Borussia Darup wird ein neuer Anlauf gestartet, damit die ersten Punkte in dieser Saison in Lette bleiben.

 

Tore:

1:0 (51. Min.), 2:0 (78. Min), 3:0 (86. Min)

Aufstellung:

Ochtinger | Ruhnau (59. Min. Ahlmer) – Beckmann - Maasmann – Rensing | Hille (59. Min. Vogel) - Brocks - Jenschke – Böller - Vennemann | - Richter