1. Mannschaft startet mit Sieg in 2019

Am Sonntag, den 10. März 2019 war die Mannschaft von DJK Dülmen zu Gast im Ernsting´s family Sportpark in Lette. Mit einem Sieg sollte das Fußballjahr 2019 eingeleutet werden, zumal nach der 1:7 Klatsche aus dem Hinspiel noch eine Rechnung offen war mit den Dülmenern.

Bei nasskaltem Wetter und starken Windböen war fußballerisch nicht das Meiste möglich. Die ersten 20 Minuten waren geprägt von vielen Fehlpässen, langen Bällen, die entweder mit Unterstützung vom Wind bis ins aus trudelten oder für Unsicherheit auf dem Platz sorgen, an welcher Stelle der Ball den wohl runterkommen könnte… Die erste nennenswerte Torchance besaßen die Gäste in der 20. Minute, nachdem ein Stürmer sich im Strafraum durchsetzen konnte, aber in Torwart Dieter Krampe seinen Meister fand. Eine ganz wichtige Parade am diesem Sonntag. Auf der anderen Seite führte ein langer Ball mit Unterstützung des Windes dazu, dass Nick Richter rechts außen frei am Ball war, seine Flanke fand in der Mitte in Jonas Böller seinen Abnehmer, sodass es nach 30 Spielminuten 1:0 hieß. Kurz vor der Halbzeit dribbelte sich Nick Richter links außen stark durch, seine Flanke konnte dieses Mal in der Mitte von Linus Brocks verwertet werden, 2:0 mit dem Pausenpfiff.

Nur drei Minuten nach Wiederbeginn schoss André Wellermann aus knapp 20 Metern einen Abwehrspieler an, den Abpraller schoss Linus Brocks mit links in die lange Ecke – 3:0. In der 54. Minute fiel dann der Anschlusstreffer zum 3:1 – ein Eckball fand mit Unterstützung vom Wind die Latte, worauf hin der Ball vom gegnerischen Stürmer per Kopf über die Linie gedrückt werden konnte. In der Folgezeit hatte unsere Mannschaft weiter klare Torchancen, jedoch konnten sowohl Linus Brocks als auch André Wellermann nicht das vierte Tor erzielen. Am Ende des Tages blieb es dann bei einem verdienten 3:1 Heimsieg.

 

Tore:

1:0 Böller (29. Min.), 2:0 Brocks (45. Min.), 3:0 Brocks, (49. Min.), 3:1 (54. Min.)

Aufstellung:

Krampe Di. | Ruhnau - Balzer - Maasmann – Vennemann | Beckmann – Hille – Wellermann – Richter - Böller | Brocks