1. Mannschaft verliert in Darup mit 2:1

Am Sonntag, den 09. Dezember 2018 ging es für unsere 1. Mannschaft nach Darup.

Auf dem Ascheplatz waren es die Gastgeber die mit dem Untergrund besser zurecht kamen. Nach einem Abspielfehler im Mittelfeld kamen die Gäste gefährlich vor unser Tor, Keeper Mario Klisse war im eins-gegen-eins Duell mit dem gegnerischen Stürmer ohne Chance – 1:0 nach nur 9 Minuten. Weiter bestimmte Darup das Spiel und baute in der 30. Minute die Führung auf 2:0 aus. Unsere Truppe hatte Glück das Darup vor dem Tor etwas fahrlässig war – zur Halbzeit hätte es auch 3:0 oder 4:0 stehen können.

In Halbzeit zwei nahm unsere Mannschaft mehr und mehr den Kampf an und kam nun auch besser mit dem Platz zurecht. In der 53. Minute passte Nick Richter auf Sebastian Ahlmer, sein Schuss aus 20 Meter wurde noch von einem Daruper Spieler abgefälscht, jedoch landete der Ball zum 2:1 Anschlusstreffer im Netz (53. Minute). Unsere Mannschaft agierte nun etwas offensiver, hatte dabei aber das ein oder andere Mal Glück, dass die Hausherren ihre Konter nicht besser ausspielten. Die größte Chance auf unserer Seite hatte Nick Richter, er köpfte aber mit dem Rücken zum Tor knapp daneben.

Am Ende ging dieses Spiel – aufgrund der ersten Halbzeit verdient – mit 2:1 verloren.

 

Tore:

1:0 (9. Min.), 2:0 (30. Min.), 2:1 Ahlmer (53. Min.)

Aufstellung:

Klisse | Peters - Balzer - Maasmann – Ruhnau (41. Min. Ahlmer) | Beckmann – Böller (78. Min. Urban) – Wellermann – Richter - Vennemann | Brocks

 

Das Jahr 2018 geht nun langsam zu Ende; aufgrund der letzten Wochen konnte die 1. Mannschaft den Anschluss in der Tabelle – trotzt zwischenzeitlich 13 Punkten Rückstand – wieder herstellen. Mit einer guten Vorbereitung sollte in der Rückrunde wieder vieles möglich sein.

An dieser Stelle bedankt sich die 1. Mannschaft bei den treuen Zuschauern und Fans sowie Sponsoren, die auch in den schlechten Zeiten immer zahlreich erschienen sind und die Mannschaft unterstützt haben.

Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und alles Gute für 2019 und freuen uns auch im neuen Jahr auf die tolle Unterstützung!