1. Mannschaft mit nächstem Sieg

Am Sonntag, den 18. November 2018 war unsere Mannschaft bei winterlichen Temperaturen zu Gast beim Tabellenweiten der Kreisliga A, SuS Olfen.

Mit einer gut organisierten Defensive begann das Spiel, die Mannschaft zog sich in die eigene Feldhälfte zurück und versuchte den Platz eng zu machen, sodass der Favorit aus Olfen seine Probleme bekam. Wenig Ideen, viele Fehlpässe – all das ärgerte die Hausherren. Durch einzelne Konter war unsere Mannschaft nach vorne immer mal wieder gefährlich. Zunächst wurde Linus Brocks vom gegnerischen Torwart gestoppt, kurze Zeit später setzte sich Kapitän Jonas Böller über links außen durch und erzwang einen Eckball. Dieser wurde von David Vennemann stramm vor das Tor gebracht, der völlig frei stehende Linus Brocks köpfte stramm in die kurze Ecke und besorgte in der 25. Minute die Führung. Diese sollte bis zur Halbzeit bestand haben.

Auch in Halbzeit zwei war unsere Truppe weiter eher mit dem Verteidigen beschäftigt, die Hausherren wurden stärker, konnten jedoch maximal bis zum Strafraum kombinieren. In der 84. Spielminute eroberte Lars Beckmann stark den Ball und passte zu Linus Brocks in die Tiefe, seine hohe Flanke landete am zweiten Pfosten auf dem Kopf von David Vennemann, der für das 2:0 sorgte. Die Gastgeber machten nun weiter offen und kamen in der Nachspielzeit nach einem Abstimmfehler in unserer Mannschaft noch zum 1:2 Anschlusstreffer, jedoch wurde die Partie kurze Zeit später abgepfiffen.

In Summe ein absolut verdienter Sieg beim Aufstiegsfavoriten Olfen. Eine grundsolide defensive Ausrichtung mit gezielt ausgespielten Kontern waren die Gründe für den Auswärtssieg. Am kommenden Sonntag ist spielfrei, danach geht es in diesem Jahr noch gegen Rorup und Darup um wichtige Punkte im Abstiegskampf!

Tore:

0:1 Brocks (25. Min.), 0:2 Vennemann (84. Min.), 1:2 (90. + 2. Min.)

Aufstellung:

Köhne M. | Peters - Balzer - Maasmann – Vennemann | Beckmann - Böller – Wellermann (63. Min. Ruhnau) – Richter - Ahlmer | Brocks (88. Min. Köhne L.)