1. Mannschaft mit erstem Saisonsieg

Am Sonntag, den 28. Oktober 2018 feierte die 1. Mannschaft ihren ersten Saisonsieg mit einem 3:1 Heimsieg gegen ASC Schöppingen.

Unsere Mannschaft war es, welche die erste Torchance hatte, jedoch konnte Nick Richter den Ball nach einer Flanke in den Strafraum nicht richtig annehmen, sonst wäre er blank vor dem Torwart gestanden. Danach kamen die Gäste besser ins Spiel und hatte einige Torchancen, scheiterten jedoch zwei Mal am Pfosten oder an Torwart Dieter Krampe. Unsere Mannschaft befreite sich aus dieser Situation und konnte in der 12. Spielminute in Führung gehen – Linus Brocks setzte sich stark über die außen durch, seine stramme Flanke in die Mitte beförderte Sebastian Ahlmer in die Maschen. Danach blieb das Spiel ohne klare Torchancen auf beiden Seiten, es ging mit dem 1:0 in die Kabinen.

Auch in Halbzeit zwei war unsere Mannschaft auf allen Positionen gallig und gewillt, dieses Spiel zu gewinnen. In der 70. Minute wurde Nick Richter im Strafraum vom Torwart aus Schöppingen per Foul gestoppt, den fälligen Strafstoß verwandelte André Wellermann sicher zur 2:0 Führung. Nur neun Minuten später erlief Nick Richter in der Spitze einen Ball, ging alleine auf den Torwart zu, spielte quer zu Linus Brocks, der den Ball zu seinem ersten Saisontreffer nur noch einschieben musste (80. Min.). Die Schöppinger gaben nicht auf uns wurden dafür belohnt – ein strammer Schuss aus 20 Metern schlug im Tor, mit Unterstützung des Innenpfostens, ein. Dieses war jedoch nur noch Ergebniskosmetik, das Spiel wurde am Ende nicht ganz unverdient mit 3:1 gewonnen – eine super Mannschaftsleistung!

Tore:

1:0 Ahlmer (12. Min.), 2:0 Wellermann (71. Min., FE), 3:0 Brocks (80. Min.), 3:1 (85. Min.)

Aufstellung:

Krampe Di. | Peters - Balzer - Maasmann – Vennemann | Beckmann - Hille – Wellermann – Richter (88. Min. Köhne L.) - Ahlmer | Brocks