1. Mannschaft mit remis gegen Turo Darfeld

Am Sonntag, den 29. April 2018 war die Mannschaft von Turo Darfeld zu Gast im heimischen Ernsting´s family Sportpark.

Bei sommerlichen Temperaturen waren es die Gäste, welche die erste große Torchance des Spiel besaßen, jedoch rettete der Pfosten für unsere Mannschaft. Lette spielte hinten sicher heraus und versuchte mit spielerischen Mitteln gegen Darfeld zu bestehen. Einen Angriff über Kapitän Jonas Böller konnte Manuel Jenschke nicht im Tor unterbringen. Nur kurze Zeit später rettete der Torwart der Darfelder in letzter Not, erneut gegen Manuel Jenschke. Kurz vor der Pause zeichnete sich auch unser Torwart Max Köhne aus, als er einen Ball reaktionsschnell abwehren konnte. Somit ging es mit dem 0:0 in die Halbzeit.

Im zweiten Durchgang waren erst sieben Minuten gespielt, als Julien Balzer nach Ablage von Dennis Krampe den Hammer rausholte und aus 20 Meter den Ball in den rechten Winkel beförderte – ein Traumtor. Unsere Mannschaft spielte weiter nach vorne. Nach Zuspiel von Manuel Jenschke verpasste es Dennis Krampe die Führung auf 2:0 auszubauen. Dieses sollte sich kurze Zeit später rächen, denn Darfeld gelang über die Außen bis zur Grundlinie durch, die Flanke konnte ein Darfelder Spieler per Kopf zum 1:1 Ausgleich nutzen. Darfeld hatte nun etwas mehr Rückenwind und konnte das Spiel fast noch drehen. Einen Kopfball musste David Vennemann kurz vor Abpfiff mit dem Kopf auf der Linie retten, sodass es am Ende beim leistungsgerechten 1:1 blieb.

 

Tore:

1:0 Julien Balzer (52. Min.), 1:1 (73. Min.)

 

Aufstellung:

Köhne | Peters (52. Min Vogel) – Ruhnau - Maasmann – Vennemann | Balzer - Beckmann – Ahlmer – Jenschke –  Böller – | Krampe (73. Min. Brocks)