Erste Mannschaft

Am Sonntag, den 24. März 2019 empfängt unsere 1. Mannschaft die Truppe von SuS Legden. Anstoß ist um 15:00 Uhr im heimischen Ernsting´s family Sportpark.

DJK Vorwärts Lette – SuS Legden

 

DJK Vorwärts Lette: 14. Platz, 18 Punkte, 35:59 Tore

SuS Legden: 7. Platz, 29 Punkte, 34:31 Tore

 

22. Spieltag

Sonntag, 24.03.2019

Anstoß: 15:00 Uhr

Treffen: 13:30 Uhr oder 12:30 Uhr zum Support der Zweiten am Sportplatz

Kunstrasen

 

Kader:

folgt

1. Mannschaft mit remis bei DJK Coesfeld II

Am Sonntag, den 17. März 2019 war die 1. Mannschaft Gast bei der der Reserve von DJK Coesfeld.

Nach nur zwei Minuten gab es die erste Großchance auf unserer Seite – Lars Beckmann spielte einen Ball lang auf Nick Richter, der den Torwart umkurvte, aber mit seinem Schuss lediglich das Außennetz traf. Besser machten es die Gastgeber, die ihre erste Torchance in der 8. Spielminute eiskalt verwerteten. Unsere Mannschaft zeigte die richtige Reaktion, Nick Richter wurde nur zwei Minuten später im Strafraum gefoult, sodass der Schiedsrichter auf den Elfmeterpunkt zeigte. Kapitän Jonas Böller übernahm die Verantwortung, scheiterte mit seinem Schuss jedoch am gegnerischen Torwart. Besser machte es Jonas Böller nur zwei Minuten später – einen lang-geschlagenen Ball von Sven Ruhnau konnten die Coesfelder Abwehr nicht erreichen, Jonas Böller nahm das Geschenk an und traf zum 1:1 Ausgleich. Auch den nächsten Schnitzer in unserer Abwehr nutze das Tabellen-Schlusslicht aus und konnte in der 32. Minute mit 2:1 in Führung gehen. Diese hielt wiederum nur ein paar Minuten, nach Flanke von Jonas Böller und Kopfball von Sven Ruhnau störte Oliver Hille den gegnerischen Keeper, sodass dieser den Ball gegen einen eigenen Abwehrspieler boxte und die Kugel postwendend den Weg ins eigene Tor zum 2:2 fand, was zugleich der Halbzeitstand war.

Durchgang zwei war gerade sechs Minuten alt, als ein Abspielfehler unserer Defensive von einem Coesfelder zu einer Flanke genutzt werden konnte, in der Mitte verwertete diese ein Stürmer zum 3:2. Unsere Mannschaft zeigte wieder Moral und belohnt sich dafür – einen Kopfball von Fabian Rüther konnten die Gäste noch verteidigen, der Ball fiel vor die Füße von Nick Richter, der noch einen Haken machte und den Ball in die Maschen drosch – 3:3. Danach gab es noch je zwei kleinere Torchancen auf beiden Seite, am Ende blieb es jedoch bei einem leistungsgerechten unentschieden.

 

Tore:

1:0 (8. Min.), 1:1 Böller (12. Min.), 2:1 (32. Min.), 2:2 ET (35. Min.), 3:2 (51. Min.), 3:3 Richter (64. Min.)

Aufstellung:

Ochtinger | Ruhnau - Balzer - Maasmann – Vennemann | Beckmann – Hille (69. Min. Sandscheiper) – Ahlmer (54. Min. Rüther) – Richter - Böller | Brocks

Am Sonntag, den 17. März 2019 ist unsere Mannschaft zu Gast bei der Reserve von DJK Coesfeld. Anstoß ist um 13:00 Uhr am Sportplatz an der Reiningstraße.

DJK Coesfeld II - DJK Vorwärts Lette

 

DJK Coesfeld II: 16. Platz, 12 Punkte, 24:61 Tore

DJK Vorwärts Lette: 14. Platz, 17 Punkte, 32:56 Tore

 

21. Spieltag

Sonntag, 17.03.2019

Anstoß: 13:00 Uhr

Treffen: 11:30 Uhr bei Zumbült

Kunstrasen

 

Kader:

folgt

1. Mannschaft startet mit Sieg in 2019

Am Sonntag, den 10. März 2019 war die Mannschaft von DJK Dülmen zu Gast im Ernsting´s family Sportpark in Lette. Mit einem Sieg sollte das Fußballjahr 2019 eingeleutet werden, zumal nach der 1:7 Klatsche aus dem Hinspiel noch eine Rechnung offen war mit den Dülmenern.

Bei nasskaltem Wetter und starken Windböen war fußballerisch nicht das Meiste möglich. Die ersten 20 Minuten waren geprägt von vielen Fehlpässen, langen Bällen, die entweder mit Unterstützung vom Wind bis ins aus trudelten oder für Unsicherheit auf dem Platz sorgen, an welcher Stelle der Ball den wohl runterkommen könnte… Die erste nennenswerte Torchance besaßen die Gäste in der 20. Minute, nachdem ein Stürmer sich im Strafraum durchsetzen konnte, aber in Torwart Dieter Krampe seinen Meister fand. Eine ganz wichtige Parade am diesem Sonntag. Auf der anderen Seite führte ein langer Ball mit Unterstützung des Windes dazu, dass Nick Richter rechts außen frei am Ball war, seine Flanke fand in der Mitte in Jonas Böller seinen Abnehmer, sodass es nach 30 Spielminuten 1:0 hieß. Kurz vor der Halbzeit dribbelte sich Nick Richter links außen stark durch, seine Flanke konnte dieses Mal in der Mitte von Linus Brocks verwertet werden, 2:0 mit dem Pausenpfiff.

Nur drei Minuten nach Wiederbeginn schoss André Wellermann aus knapp 20 Metern einen Abwehrspieler an, den Abpraller schoss Linus Brocks mit links in die lange Ecke – 3:0. In der 54. Minute fiel dann der Anschlusstreffer zum 3:1 – ein Eckball fand mit Unterstützung vom Wind die Latte, worauf hin der Ball vom gegnerischen Stürmer per Kopf über die Linie gedrückt werden konnte. In der Folgezeit hatte unsere Mannschaft weiter klare Torchancen, jedoch konnten sowohl Linus Brocks als auch André Wellermann nicht das vierte Tor erzielen. Am Ende des Tages blieb es dann bei einem verdienten 3:1 Heimsieg.

 

Tore:

1:0 Böller (29. Min.), 2:0 Brocks (45. Min.), 3:0 Brocks, (49. Min.), 3:1 (54. Min.)

Aufstellung:

Krampe Di. | Ruhnau - Balzer - Maasmann – Vennemann | Beckmann – Hille – Wellermann – Richter - Böller | Brocks

Am Sonntag, den 10. März 2019 geht es auch für die 1. Mannschaft wieder los mit den Pflichtspielen. Nach einer mäßigen Vorbereitung mit drei Testspielen gegen SG Coesfeld II (2:3), DJK Eintracht Stadtlohn (3:3) und SuS Hochmoor (3:0) wartet nun die Mannschaft von DJK Dülmen auf unsere Jungs. Anstoß ist um 15:00 Uhr im Ernsting´s family Sportpark.

DJK Vorwärts Lette – DJK Dülmen

DJK Vorwärts Lette: 15. Platz, 14 Punkte, 29:55 Tore

DJK Dülmen: 11. Platz, 24 Punkte, 38:33 Tore

 

20. Spieltag

Sonntag, 10.03.2019

Anstoß: 15:00 Uhr

Treffen: 13:30 Uhr oder 12:30Uhr zum Support der Zweiten am Sportplatz

Kunstrasen

 

Kader:

folgt

1. Mannschaft verliert in Darup mit 2:1

Am Sonntag, den 09. Dezember 2018 ging es für unsere 1. Mannschaft nach Darup.

Auf dem Ascheplatz waren es die Gastgeber die mit dem Untergrund besser zurecht kamen. Nach einem Abspielfehler im Mittelfeld kamen die Gäste gefährlich vor unser Tor, Keeper Mario Klisse war im eins-gegen-eins Duell mit dem gegnerischen Stürmer ohne Chance – 1:0 nach nur 9 Minuten. Weiter bestimmte Darup das Spiel und baute in der 30. Minute die Führung auf 2:0 aus. Unsere Truppe hatte Glück das Darup vor dem Tor etwas fahrlässig war – zur Halbzeit hätte es auch 3:0 oder 4:0 stehen können.

In Halbzeit zwei nahm unsere Mannschaft mehr und mehr den Kampf an und kam nun auch besser mit dem Platz zurecht. In der 53. Minute passte Nick Richter auf Sebastian Ahlmer, sein Schuss aus 20 Meter wurde noch von einem Daruper Spieler abgefälscht, jedoch landete der Ball zum 2:1 Anschlusstreffer im Netz (53. Minute). Unsere Mannschaft agierte nun etwas offensiver, hatte dabei aber das ein oder andere Mal Glück, dass die Hausherren ihre Konter nicht besser ausspielten. Die größte Chance auf unserer Seite hatte Nick Richter, er köpfte aber mit dem Rücken zum Tor knapp daneben.

Am Ende ging dieses Spiel – aufgrund der ersten Halbzeit verdient – mit 2:1 verloren.

 

Tore:

1:0 (9. Min.), 2:0 (30. Min.), 2:1 Ahlmer (53. Min.)

Aufstellung:

Klisse | Peters - Balzer - Maasmann – Ruhnau (41. Min. Ahlmer) | Beckmann – Böller (78. Min. Urban) – Wellermann – Richter - Vennemann | Brocks

 

Das Jahr 2018 geht nun langsam zu Ende; aufgrund der letzten Wochen konnte die 1. Mannschaft den Anschluss in der Tabelle – trotzt zwischenzeitlich 13 Punkten Rückstand – wieder herstellen. Mit einer guten Vorbereitung sollte in der Rückrunde wieder vieles möglich sein.

An dieser Stelle bedankt sich die 1. Mannschaft bei den treuen Zuschauern und Fans sowie Sponsoren, die auch in den schlechten Zeiten immer zahlreich erschienen sind und die Mannschaft unterstützt haben.

Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und alles Gute für 2019 und freuen uns auch im neuen Jahr auf die tolle Unterstützung!

Am Sonntag, den 09. Dezember 2018 ist unsere Mannschaft im letzten Meisterschaftsspiel im Jahr 2018 zu Gast bei Bor. Darup. Anstoß ist um 14:30 Uhr.

Bor. Darup - DJK Vorwärts Lette

 

Bor. Darup: 12. Platz, 22 Punkte, 37:43 Tore

DJK Vorwärts Lette: 15. Platz, 14 Punkte, 28:53 Tore

 

19. Spieltag

Sonntag, 09.12.2018

Anstoß: 14:30 Uhr

Treffen: 13:00 Uhr bei Zumbültoder 12:30 Uhr in Darup zum Support der Zweiten

Rasenplatz

 

Kader:

Ahlmer, Balzer, Beckmann, Böller, Brocks, Enns, Klisse, Maasmann, Peters, Richter, Ruhnau, Urban, Vennemann, Wellermann

1. Mannschaft mit wichtigem Sieg im direkten Duell

Am Sonntag, den 2. Dezember war der Nachbar aus Rorup zu Gast im heimischen Ernsting´s family Sportpark. Mit einem Sieg konnte unsere Truppe in der Tabelle die Reserve von DJK Coesfeld überholen und mit Bruk. Rorup punktetechnisch gleichziehen.

In den ersten 10 Minuten konnte unserer Mannschaft angemerkt werden, um was es in diesem Spiel ging; die Wichtigkeit tabellarisch den Anschluss an Rorup zu bekommen war den Meisten anzusehen. In dieser Zeit kam Rorup durch zwei Standardsituationen vor unser Tor, ohne dabei jedoch konkrete Torgefahr auszustrahlen. Im Laufe der Zeit befreite sich unsere Truppe und setzte die ersten Angriffe. In der 17. Spielminute verpasst zunächst David Vennemann die Führung, nur eine Minute später rettete ein Roruper Abwehrspieler einen Kopfball von Andre Wellermann auf der Linie. Die Offensivbemühungen wurden aber darauf belohnt – nach Zuspiel von Jonas Böller konnte Nick Richter kurz vor dem Pausenpfiff die wichtige Führung erzielen.

Nur zwei Minuten nach der Halbzeit wurde Nick Richter freigespielt, umkurvte den Torwart und schoss auf das Tor, jedoch konnte ein Abwehrspieler den Ball vor der Torlinie klären. Danach kamen auch mal die Gäste gefährlich vor unser Tor, jedoch konnte sich Max Köhne im direkten Duell gegen einen Roruper Angreifer auszeichnen. Kurze Zeit später spielte Julien Balzer einen zu langen Ball, den der Torwart abfing. Sein Zuspiel zu seinem eigenen Mitspieler erahnte jedoch Nick Richter und schoss als Schlenzer die 2:0 Führung heraus. Jedoch sollte dieser Spielstand nur zwei Minuten halten – nach einem Freistoß gelang Rorup der 2:1 Anschlusstreffer. Hierbei verletzte sich Keeper Max Köhne, für den dann Jens Peters eingewechselt wurde. In einer hektischen Schlussphase hatte Andre Wellermann das 3:1 auf dem Schlappen, jedoch scheiterte er an einer Glanzparade vom Roruper Torhüter. Rorup warf nun alles nach vorne, konnte aber kaum noch richtig gefährlich werden, sodass der wichtige Sieg perfekt war.

Es war mit Sicherheit nicht die beste Partie der letzten Wochen, aber der wichtigste und auch absolut verdiente Sieg! Mit einem besseren Torabschluss hätte die Partie schon viel eher entschieden werden müssen…

Am kommenden Sonntag geht es beim letzten Spiel in diesem Jahr nach Darup.

 

Tore:

1:0 Richter (45. Min.), 2:0 Richter (56. Min.), 2:1 (58. Min.)

Aufstellung:

Köhne M. (58. Min. Peters J.) | Peters P. - Balzer - Maasmann – Ruhnau | Beckmann - Böller – Wellermann – Richter (90. Min. Ahlmer) - Vennemann | Brocks

Am Sonntag, den 2. Dezember 2018 erwartet die 1. Mannschaft die Mannschaft von Bruk. Rorup. Anstoß ist um 14:30 Uhr im Ernsting´s family Sportpark.

DJK Vorwärts Lette – Bruk. Rorup

 

DJK Vorwärts Lette: 16. Platz, 11 Punkte, 26:52 Tore

Bruk. Rorup: 14. Platz, 14 Punkte, 27:44 Tore

 

18. Spieltag

Sonntag, 2.12.2018

Anstoß: 14:30 Uhr

Treffen: 13:00 Uhr oder 12 Uhr zum Support der Zweiten am Sportplatz

Kunstrasen

 

Kader:

Ahlmer, Balzer, Beckmann, Böller, Brocks, Köhne M., Maasmann, Peters J., Peters P., Rensing, Richter, Ruhnau, Urban, Vennemann, Wellermann

1. Mannschaft mit nächstem Sieg

Am Sonntag, den 18. November 2018 war unsere Mannschaft bei winterlichen Temperaturen zu Gast beim Tabellenweiten der Kreisliga A, SuS Olfen.

Mit einer gut organisierten Defensive begann das Spiel, die Mannschaft zog sich in die eigene Feldhälfte zurück und versuchte den Platz eng zu machen, sodass der Favorit aus Olfen seine Probleme bekam. Wenig Ideen, viele Fehlpässe – all das ärgerte die Hausherren. Durch einzelne Konter war unsere Mannschaft nach vorne immer mal wieder gefährlich. Zunächst wurde Linus Brocks vom gegnerischen Torwart gestoppt, kurze Zeit später setzte sich Kapitän Jonas Böller über links außen durch und erzwang einen Eckball. Dieser wurde von David Vennemann stramm vor das Tor gebracht, der völlig frei stehende Linus Brocks köpfte stramm in die kurze Ecke und besorgte in der 25. Minute die Führung. Diese sollte bis zur Halbzeit bestand haben.

Auch in Halbzeit zwei war unsere Truppe weiter eher mit dem Verteidigen beschäftigt, die Hausherren wurden stärker, konnten jedoch maximal bis zum Strafraum kombinieren. In der 84. Spielminute eroberte Lars Beckmann stark den Ball und passte zu Linus Brocks in die Tiefe, seine hohe Flanke landete am zweiten Pfosten auf dem Kopf von David Vennemann, der für das 2:0 sorgte. Die Gastgeber machten nun weiter offen und kamen in der Nachspielzeit nach einem Abstimmfehler in unserer Mannschaft noch zum 1:2 Anschlusstreffer, jedoch wurde die Partie kurze Zeit später abgepfiffen.

In Summe ein absolut verdienter Sieg beim Aufstiegsfavoriten Olfen. Eine grundsolide defensive Ausrichtung mit gezielt ausgespielten Kontern waren die Gründe für den Auswärtssieg. Am kommenden Sonntag ist spielfrei, danach geht es in diesem Jahr noch gegen Rorup und Darup um wichtige Punkte im Abstiegskampf!

Tore:

0:1 Brocks (25. Min.), 0:2 Vennemann (84. Min.), 1:2 (90. + 2. Min.)

Aufstellung:

Köhne M. | Peters - Balzer - Maasmann – Vennemann | Beckmann - Böller – Wellermann (63. Min. Ruhnau) – Richter - Ahlmer | Brocks (88. Min. Köhne L.)