Erste Mannschaft

1. Mannschaft verliert in Darup mit 2:1

Am Sonntag, den 09. Dezember 2018 ging es für unsere 1. Mannschaft nach Darup.

Auf dem Ascheplatz waren es die Gastgeber die mit dem Untergrund besser zurecht kamen. Nach einem Abspielfehler im Mittelfeld kamen die Gäste gefährlich vor unser Tor, Keeper Mario Klisse war im eins-gegen-eins Duell mit dem gegnerischen Stürmer ohne Chance – 1:0 nach nur 9 Minuten. Weiter bestimmte Darup das Spiel und baute in der 30. Minute die Führung auf 2:0 aus. Unsere Truppe hatte Glück das Darup vor dem Tor etwas fahrlässig war – zur Halbzeit hätte es auch 3:0 oder 4:0 stehen können.

In Halbzeit zwei nahm unsere Mannschaft mehr und mehr den Kampf an und kam nun auch besser mit dem Platz zurecht. In der 53. Minute passte Nick Richter auf Sebastian Ahlmer, sein Schuss aus 20 Meter wurde noch von einem Daruper Spieler abgefälscht, jedoch landete der Ball zum 2:1 Anschlusstreffer im Netz (53. Minute). Unsere Mannschaft agierte nun etwas offensiver, hatte dabei aber das ein oder andere Mal Glück, dass die Hausherren ihre Konter nicht besser ausspielten. Die größte Chance auf unserer Seite hatte Nick Richter, er köpfte aber mit dem Rücken zum Tor knapp daneben.

Am Ende ging dieses Spiel – aufgrund der ersten Halbzeit verdient – mit 2:1 verloren.

 

Tore:

1:0 (9. Min.), 2:0 (30. Min.), 2:1 Ahlmer (53. Min.)

Aufstellung:

Klisse | Peters - Balzer - Maasmann – Ruhnau (41. Min. Ahlmer) | Beckmann – Böller (78. Min. Urban) – Wellermann – Richter - Vennemann | Brocks

 

Das Jahr 2018 geht nun langsam zu Ende; aufgrund der letzten Wochen konnte die 1. Mannschaft den Anschluss in der Tabelle – trotzt zwischenzeitlich 13 Punkten Rückstand – wieder herstellen. Mit einer guten Vorbereitung sollte in der Rückrunde wieder vieles möglich sein.

An dieser Stelle bedankt sich die 1. Mannschaft bei den treuen Zuschauern und Fans sowie Sponsoren, die auch in den schlechten Zeiten immer zahlreich erschienen sind und die Mannschaft unterstützt haben.

Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit, einen guten Rutsch und alles Gute für 2019 und freuen uns auch im neuen Jahr auf die tolle Unterstützung!

Am Sonntag, den 09. Dezember 2018 ist unsere Mannschaft im letzten Meisterschaftsspiel im Jahr 2018 zu Gast bei Bor. Darup. Anstoß ist um 14:30 Uhr.

Bor. Darup - DJK Vorwärts Lette

 

Bor. Darup: 12. Platz, 22 Punkte, 37:43 Tore

DJK Vorwärts Lette: 15. Platz, 14 Punkte, 28:53 Tore

 

19. Spieltag

Sonntag, 09.12.2018

Anstoß: 14:30 Uhr

Treffen: 13:00 Uhr bei Zumbültoder 12:30 Uhr in Darup zum Support der Zweiten

Rasenplatz

 

Kader:

Ahlmer, Balzer, Beckmann, Böller, Brocks, Enns, Klisse, Maasmann, Peters, Richter, Ruhnau, Urban, Vennemann, Wellermann

1. Mannschaft mit wichtigem Sieg im direkten Duell

Am Sonntag, den 2. Dezember war der Nachbar aus Rorup zu Gast im heimischen Ernsting´s family Sportpark. Mit einem Sieg konnte unsere Truppe in der Tabelle die Reserve von DJK Coesfeld überholen und mit Bruk. Rorup punktetechnisch gleichziehen.

In den ersten 10 Minuten konnte unserer Mannschaft angemerkt werden, um was es in diesem Spiel ging; die Wichtigkeit tabellarisch den Anschluss an Rorup zu bekommen war den Meisten anzusehen. In dieser Zeit kam Rorup durch zwei Standardsituationen vor unser Tor, ohne dabei jedoch konkrete Torgefahr auszustrahlen. Im Laufe der Zeit befreite sich unsere Truppe und setzte die ersten Angriffe. In der 17. Spielminute verpasst zunächst David Vennemann die Führung, nur eine Minute später rettete ein Roruper Abwehrspieler einen Kopfball von Andre Wellermann auf der Linie. Die Offensivbemühungen wurden aber darauf belohnt – nach Zuspiel von Jonas Böller konnte Nick Richter kurz vor dem Pausenpfiff die wichtige Führung erzielen.

Nur zwei Minuten nach der Halbzeit wurde Nick Richter freigespielt, umkurvte den Torwart und schoss auf das Tor, jedoch konnte ein Abwehrspieler den Ball vor der Torlinie klären. Danach kamen auch mal die Gäste gefährlich vor unser Tor, jedoch konnte sich Max Köhne im direkten Duell gegen einen Roruper Angreifer auszeichnen. Kurze Zeit später spielte Julien Balzer einen zu langen Ball, den der Torwart abfing. Sein Zuspiel zu seinem eigenen Mitspieler erahnte jedoch Nick Richter und schoss als Schlenzer die 2:0 Führung heraus. Jedoch sollte dieser Spielstand nur zwei Minuten halten – nach einem Freistoß gelang Rorup der 2:1 Anschlusstreffer. Hierbei verletzte sich Keeper Max Köhne, für den dann Jens Peters eingewechselt wurde. In einer hektischen Schlussphase hatte Andre Wellermann das 3:1 auf dem Schlappen, jedoch scheiterte er an einer Glanzparade vom Roruper Torhüter. Rorup warf nun alles nach vorne, konnte aber kaum noch richtig gefährlich werden, sodass der wichtige Sieg perfekt war.

Es war mit Sicherheit nicht die beste Partie der letzten Wochen, aber der wichtigste und auch absolut verdiente Sieg! Mit einem besseren Torabschluss hätte die Partie schon viel eher entschieden werden müssen…

Am kommenden Sonntag geht es beim letzten Spiel in diesem Jahr nach Darup.

 

Tore:

1:0 Richter (45. Min.), 2:0 Richter (56. Min.), 2:1 (58. Min.)

Aufstellung:

Köhne M. (58. Min. Peters J.) | Peters P. - Balzer - Maasmann – Ruhnau | Beckmann - Böller – Wellermann – Richter (90. Min. Ahlmer) - Vennemann | Brocks

Am Sonntag, den 2. Dezember 2018 erwartet die 1. Mannschaft die Mannschaft von Bruk. Rorup. Anstoß ist um 14:30 Uhr im Ernsting´s family Sportpark.

DJK Vorwärts Lette – Bruk. Rorup

 

DJK Vorwärts Lette: 16. Platz, 11 Punkte, 26:52 Tore

Bruk. Rorup: 14. Platz, 14 Punkte, 27:44 Tore

 

18. Spieltag

Sonntag, 2.12.2018

Anstoß: 14:30 Uhr

Treffen: 13:00 Uhr oder 12 Uhr zum Support der Zweiten am Sportplatz

Kunstrasen

 

Kader:

Ahlmer, Balzer, Beckmann, Böller, Brocks, Köhne M., Maasmann, Peters J., Peters P., Rensing, Richter, Ruhnau, Urban, Vennemann, Wellermann

1. Mannschaft mit nächstem Sieg

Am Sonntag, den 18. November 2018 war unsere Mannschaft bei winterlichen Temperaturen zu Gast beim Tabellenweiten der Kreisliga A, SuS Olfen.

Mit einer gut organisierten Defensive begann das Spiel, die Mannschaft zog sich in die eigene Feldhälfte zurück und versuchte den Platz eng zu machen, sodass der Favorit aus Olfen seine Probleme bekam. Wenig Ideen, viele Fehlpässe – all das ärgerte die Hausherren. Durch einzelne Konter war unsere Mannschaft nach vorne immer mal wieder gefährlich. Zunächst wurde Linus Brocks vom gegnerischen Torwart gestoppt, kurze Zeit später setzte sich Kapitän Jonas Böller über links außen durch und erzwang einen Eckball. Dieser wurde von David Vennemann stramm vor das Tor gebracht, der völlig frei stehende Linus Brocks köpfte stramm in die kurze Ecke und besorgte in der 25. Minute die Führung. Diese sollte bis zur Halbzeit bestand haben.

Auch in Halbzeit zwei war unsere Truppe weiter eher mit dem Verteidigen beschäftigt, die Hausherren wurden stärker, konnten jedoch maximal bis zum Strafraum kombinieren. In der 84. Spielminute eroberte Lars Beckmann stark den Ball und passte zu Linus Brocks in die Tiefe, seine hohe Flanke landete am zweiten Pfosten auf dem Kopf von David Vennemann, der für das 2:0 sorgte. Die Gastgeber machten nun weiter offen und kamen in der Nachspielzeit nach einem Abstimmfehler in unserer Mannschaft noch zum 1:2 Anschlusstreffer, jedoch wurde die Partie kurze Zeit später abgepfiffen.

In Summe ein absolut verdienter Sieg beim Aufstiegsfavoriten Olfen. Eine grundsolide defensive Ausrichtung mit gezielt ausgespielten Kontern waren die Gründe für den Auswärtssieg. Am kommenden Sonntag ist spielfrei, danach geht es in diesem Jahr noch gegen Rorup und Darup um wichtige Punkte im Abstiegskampf!

Tore:

0:1 Brocks (25. Min.), 0:2 Vennemann (84. Min.), 1:2 (90. + 2. Min.)

Aufstellung:

Köhne M. | Peters - Balzer - Maasmann – Vennemann | Beckmann - Böller – Wellermann (63. Min. Ruhnau) – Richter - Ahlmer | Brocks (88. Min. Köhne L.)

Am Sonntag, den 18. November 2018 ist unsere Mannschaft zu Gast beim Tabellenzweiten der Kreisliga A, SuS Olfen. Anstoß ist um 14:30 Uhr.

SuS Olfen - DJK Vorwärts Lette

 

SuS Olfen: 2. Platz, 36 Punkte, 35:19 Tore

DJK Vorwärts Lette: 16. Platz, 8 Punkte, 24:51 Tore

 

17. Spieltag

Sonntag, 18.11.2018

Anstoß: 14:30 Uhr

Treffen: 12:45 Uhr bei Zumbült

Kunstrasen

 

Kader:

Ahlmer, Balzer, Beckmann, Böller, Brocks, Köhne L., Köhne M., Maasmann, Peters, Richter, Ruhnau, Urban, Vennemann, Wellermann

1. Mannschaft bezwingt Nottuln II mit 4:2

Bereits am Freitag, den 9 November 2018 empfing die 1. Mannschaft die Reserve von GW Nottuln, die aufgrund des Martini-Markts das Spiel vorverlegen wollten.

Bereits nach drei Minuten gingen die Gäste mit 0:1 in Führung. Dieser Vorsprung hielt jedoch nicht lange – einen schön anzuschauenden Spielzug über rechts brachte Linus Brocks mit einer präzisen Flanke vor das gegnerische Tor, wo der mitgelaufene Philipp Peters den Ball super erwischte und für den Ausgleich sorgte. Nottuln hatte zunächst weiter etwas mehr vom Spiel, unsere Mannschaft war teils zu passiv, teils passte die Raumaufteilung nicht. Jedoch seheiterten die Gäste am eigenen Unvermögen oder am Schlussmann Mario Klisse. Kurz vor der Halbzeit eroberte Kapitän Jonas Böller den Ball in der gegnerischen Hälfte, setzte sich gegen drei Nottulner durch und erzielte kurz vor dem Halbzeitpfiff die umjubelte 2:1 Führung.

Nach einer kleinen taktischen Justierung sah es in der zweiten Halbzeit besser aus was unsere Mannen auf den Platz brachten. Der Gegner hatte mit nun mit der defensiven Aufteilung unserer Mannschaft seine Probleme und konnte kaum noch einen guten Angriff vortragen. In der 62. Spielminute wurde Nick Richter ca. 20 Meter vor dem Tor gefoult, den fälligen Freistoß zirkelte Julien Balzer an der Mauer vorbei ins Tor – 3:1. In der 78. Minute landete eine Flanke von außen am zweiten Pfosten auf dem Kopf von Linus Brocks, seine Hereingabe musste Sebastian Ahlmer in der Mitte nur noch zum 4:1 einschieben. Kurz vor Schluss kamen aus die Gäste nochmal zum Zuge, mehr als der Anschlusstreffer zum 4:2 in der Nachspielzeit war am Ende aber nicht möglich.

In Summe ein verdienter Sieg – der positive Trend der letzten Wochen konnte erneut bestätigt werden.

Tore:

0:1 (3. Min.), 1:1 Peters (6. Min.), 2:1 Böller (41. Min.), 3:1 Balzer (62. Min.), 4:1 Ahlmer (78. Min.), 4:2 (90. Min.)

Aufstellung:

Klisse. | Peters - Balzer - Maasmann – Ruhnau | Beckmann - Böller – Vennemann – Richter (72. Min. Wellermann) - Ahlmer | Brocks (86. Min. Köhne L.)

Bereits am Freitag, den 9. November 2018 erwartet die 1. Mannschaft die Reserve von GW Nottuln. Das Spiel wurde auf Wunsch der Gäste vorverlegt. Anstoß ist um 19:45 Uhr im Ernsting´s family Sportpark.

DJK Vorwärts Lette – GW Nottuln II

 

DJK Vorwärts Lette: 16. Platz, 5 Punkte, 20:49 Tore

GW Nottuln II: 12. Platz, 18 Punkte, 28:34 Tore

 

16. Spieltag

Freitag, 9.11.2018

Anstoß: 19:45 Uhr

Treffen: 18:30 Uhr am Sportplatz

Kunstrasen

 

Kader:

Ahlmer, Balzer, Beckmann, Böller, Brocks, Klisse, Köhne L., Köhne M., Maasmann, Peters, Richter, Ruhnau, Vennemann, Wellermann

1. Mannschaft verliert beim Tabellenführer mit 3:1

Am Sonntag, den 4. November 2018 war unsere 1. Mannschaft zu Gast beim Spitzenreiter der Kreisliga A, Westfalia Osterwick.

In den ersten fünf Minuten agierte unsere Mannschaft mutig nach vorne, ohne jedoch klar vor das Tor der Gastgeber zu kommen. Der erste Angriff der Hausherren wurde von Torwart Dieter Krampe vereitelt, er lenkte den Ball an die Latte. Nur kurze Zeit später setzten sich Osterwicker über außen durch, der Ball wurde zunächst abgewehrt, der Nachschuss landete jedoch im Tor – 1:0 Osterwick. Unsere Mannschaft wirkte keineswegs geschockt und versuchte weiter nach vorne zu spielen, was kurze Zeit später belohnt wurde. Nach Hacken-Zuspiel von Nick Richter lief Linus Brocks alleine auf das gegnerische Tor zu und schloss eiskalt zum 1:1 ab. Diese Freude währte jedoch nur eine Minute, den nächsten Osterwicker Angriff konnte der gegnerische Stürmer noch mit der Fußspitze erwischen, sein Bogenball landete mithilfe des Innenpfostens zum 2:1 im Netz. Mit diesem knappen Rückstand ging es in die Halbzeit.

In Halbzeit zwei stand unsere Mannschaft bewusst etwas tiefer und wollte die langen Bälle auf die schnellen Offensiv-Spieler der Osterwicker verhindern – dieses gelang auch sehr gut. Aus dem Spiel heraus erspielte sich der Favorit keine Torchance, jedoch ließ auch unser Offensivspiel einiges zu wünschen übrig, sodass es kaum Torchancen gab in Halbzeit zwei. Unsere Mannschaft machte die letzten fünf Minuten offen, spielte nun nach dem Motto „alles oder nichts“ – und kassierte in der ersten Minute der Nachspielzeit das 3:1, was zugleich der Endstand der Partie war.

Tore:

1:0 (9. Min.), 1:1 Brocks (18. Min.), 2:1 (19. Min.), 3:1 (90.+1. Min.)

Aufstellung:

Krampe Di. | Peters (14. Min. Ruhnau) - Balzer - Maasmann – Vennemann | Beckmann (73. Min. Hille) - Böller – Wellermann – Richter – Ahlmer (73. Min. Köhne L.) | Brocks

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:8.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:107%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri",sans-serif; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-bidi-theme-font:minor-bidi; mso-fareast-language:EN-US;}

Am Sonntag, den 04. November 2018 ist die 1. Mannschaft zu Gast bei Tabellenführer Westfalia Osterwick. Anstoß ist – nach der Zeitumstellung wie üblich - um 14:30 Uhr in Osterwick.

Westfalia Osterwick - DJK Vorwärts Lette

 

Westfalia Osterwick: 1. Platz, 31 Punkte, 31:12 Tore

DJK Vorwärts Lette: 16. Platz, 5 Punkte, 19:46 Tore

 

15. Spieltag

Sonntag, 04.11.2018

Anstoß: 14:30 Uhr

Treffen: 13:00 Uhr bei Zumbült

Rasenplatz

 

Kader:

Folgt