Unsere Zweitvertretung hat das Spiel beim Tabellenzweiten DJK Dülmen deutlich mit 5:0 verloren. 

Unsere zweite Mannschaft war zu Beginn gut im Spiel drin und hat den Gastgebern wenig Räume geboten. In der 25. Minute konnte Tobias Reimer den gegnerischen Stürmer nur noch mittels Foul im Strafraum stoppen, folgerichtig gab es einen Elfmeter, den die Gastgeber sicher verwandelten. Bis zur 41. Minute konnte das Spiel weiter offen gestaltet werden. Ein Freistoss aus 30 Metern sorgte für das 2:0. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.

Nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff traf der Gastgeber zum vorentscheidenden 3:0. In der 63. und 84. Minute erhöhte DJK Dülmen noch auf 5:0.

Eine in Summe verdiente Niederlage, auch wenn diese mit Sicherheit um ein oder zwei Tore zu hoch ausgefallen ist.

Am kommenden Wochenende ist DJK Rödder II zu Gast im Ernstings Family Sportpark. Anstoss ist um 13 Uhr.