Am letzten Sonntag war der Tabellenführer von SG Coesfeld zu Gast in Lette. Das Spiel ging verdient mit 1:8 Toren verloren. Leider wurden wieder viele Fehler gemacht und so stand es schon zur Halbzeit 0:4. Alles was sich die Truppe vorgenommen hatte, war nach 36. Minuten schon erledigt. Wir kamen nicht richtig in die Zweikämpfe und bekammen kaum zweite Bälle. In der zweiten Halbzeit wurde es auch nicht besser und so erzielte der Gegner weitere vier Treffer. Auch wenn der Einsatz wieder stimmte und wir in Ballbesitz auch ein paar gute Aktionen hatte, ist es nicht ausreichend, um in der Klasse etwas mitzunehmen.

Tore: 0:1 (15. Min.), 0:2 (17. Min.), 0:3 (28. Min.), 0:4 (36. Min.), 0:5 (48. Min.), 0:6 (58. Min.), 1:6 Dennis Enns (67. Min.), 1:7 (72. Min.) 1:8 (84. Min.)

Aufstellung:

Krampe - Peters (61. Min. Seggewiß) - Schley - Vennemann - Urban- Balzer - Böller (86. Min. Massmann) - Ahlmer - Enns - Plesker (61. Min. Hölscher) - Richter (67. Min. Rüther)

Das nächste Spiel findet bereits am Donnerstag statt. Gegner ist dann die Truppe von Adler Buldern. Anstoß ist um 19:30 Uhr in Buldern auf Kunstrasen.