Am vergangenen Sonntag, 07.04.2019 war der Tabellenführer SV Eggeorde zu Gast im Ernstings Family Sportpark in Lette. Das Spiel wurde mit 2:4 verloren.

Unsere Elf kam deutlich besser ins Spiel und dominierte die Anfangsviertelstunde. Folgerichtig ging unsere Elf in der dritten Spielminute mit 1:0 in Führung. Einen Eckball von Dennis Krampe konnte Routinier Micha Sandscheiper per Knie über die Torlinie befördern. Bis zur 29. Minute war von Eggerode nichts zu sehen. Einen Fehler im Spielaufbau konnten die Gäste dann allerdings zum 1:1 Ausgleich nutzen. Danach verkehrte Welt, Eggerode war im Spiel und das Spiel unserer Elf wurde immer ungenauer. In der 43. Minute konnten die Gäste eine Unachtsamkeit von Christian Frieling nutzen und schossen zum 1:2 ein. Mit dem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Die ersten zehn Minuten in Halbzeit zwei wurden dann auch komplett verschlafen. In der 49. Minute trafen die Gäste nach einer Unachtsamkeit nach einem Eckbal zum 3:1 und erhöhten in der 52. Minute nach einem Luftloch von Tobias Reimer noch auf 4:1. Danach schaltete Eggerode einige Gänge zurück und unsere Elf gab nicht auf. Ein Schuss von Philipp Lechtenberg verfehlte leider das Tor. Ebenso wurde ein Elfmeter verwehrt, nach einem Freistoss von Christian Frieling wurde Micha Sandscheiper klar im Strafraum zu Fall gebracht. In der 57. Minute erzielte Oliver Gorsler das 2:4, nach schönem Zuspiel von Dennis Krampe. Trotz weitere Gelegenheiten blieb es beim 2:4. Ein kleiner Dämpfer für unsere Elf.

Bereits am kommenden Donnerstag, 11.04. ist unsere Elf zu Gast beim SV Hochmoor II, Anstoss ist um 19 Uhr.

 

Kader geg. Eggerode: Peters - Averkamp, Frieling, Sandscheiper, Steinkamp - Gossling (42. Minute Tork), Reimer (80. Minute Gervers), Seggewiss, Lechtenberg - Krampe - Gorsler (84. Minute Faiola)