Am vergangenen Sonntag, 14.10.2018 war die zweite Mannschaft von SuS Hochmoor zu Gast im Ernstings Family Sportpark. Die Serie ohne Heimniederlage hält weiter an, auch wenn am Ende der hart umkämpften 90 Minuten nur ein Punkt auf der Habenseite stand.

Bei sommerlichen Temperaturen hatten die Hausherren das Spielgeschehen in der ersten Hälfte weitestgehend im Griff, ohne jedoch wirklich gefährlich zu werden. Der Gast aus Hochmoor kam immer nur dann gefährlich in die Letteraner Hälfte, wenn der Ball im Spielaufbau vertendelt wurde. Einen schönen Pass von Simon Tork in die Spitze, konnte Dirk Niewerth (43. Minute) kurz vor der Halbzeit zum 1:0 verwerten. Mit dem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.

In der zweiten Hälfte dasselbe Bild. Unsere Zweite hatte deutlich mehr vom Spiel, ohne jedoch wirklich gefährlich zu werden. Aus dem Nichts konnten die Gäste sich in der 78. Minute über die rechte Angriffsseite freispielen, die perfekt getimte Flanke konnte der Hochmooraner Stürmer zum 1:1 einschieben. In den Schlussminuten wurde unsere Elf immer nervöser in den Aktionen, viele Fehlpässe waren die Folge. Weitere Tore fielen nicht. So blieb es folgerichtig beim 1:1.

Kommende Woche Sonntag, 21.10.2018 ist unsere Elf zu Gast bei GW Hausdülmen II.

Kader geg. Hochmoor II:

Peters- Averkamp, Pieper, Frieling, Rensing - Lechtenberg, Sandscheiper, Faiola, Niewerth (70. Minute Leineweber) - Rüther - Tork (53. Minute Gorsler)