Am vergangenen Sonntag, 07.10.2018 war unsere Zweitvertretung zu Gast beim Tabellenzweiten SV Eggerode. Das Spiel wurde am Ende, von den Toren her, deutlich mit 4:0 verloren. Das Ergebnis spiegelt aber nicht den Spielverlauf der 90. Minuten wieder.

Unsere Mannschaft startete zu verhalten und zu passiv in die erste Hälfte. Nach einem katastrophalen Fehlpass in der achten Minute im Spielaufbau, konnte sich Eggerode über rechts durchsetzen und vor das Gehäuse von Jens Peters flanken. Der Stürmer musste nur noch zum 1:0 einschieben. Mehr Torchancen konnte sich der Gastgeber bis zur 33. Minute nicht herausspielen, aber auch der Gast aus Lette blieb weitgehend ungefährlich. In der 33. Minute erhöhte Eggerode auf 2:0, die Letteraner Verteidigung wollte auf Abseits spielen, der Pfiff des Schiedsrichters blieb jedoch aus. Mit dem 2:0 für Eggerode ging es dann auch in die Kabine.

In Hälfte zwei kam unsere Mannschaft deutlich besser rein. Es wurde mehr Druck erzeugt und der Ball wurde laufen gelassen. Soadass sich die Gäste aus Lette in der Hälfte der Gastgeber bisweilen festsetzten. Zwei erzielte Tore wurden durch den Unparteiischen, der einen sehr durchwachsenen Tag erwischte, nicht gegeben. Ebenso wurde ein klarer Foulelfmeter verweigert. Da unsere Zwoote komplett aufmachte, um noch etwas zählbares mitzunehmen, ergaben sich gefährliche Kontermöglichkeiten, die der Gastgeber in der 88. und 90. Minute zum 4:0 Endstand nutzte.

Eine in Summe und in der Höhe unverdiente Niederlage. Vorzuwerfen ist nur die zum Teil verschlafene erste Hälfte und die letzte Zielstrebigkeit im Abschluss.

Am kommenden Wochenende ist SuS Hochmoor II zu Gast im Ernstings Family Sportpark, Anstoss ist um 13 Uhr auf Kunstrasen.

Kader geg. Eggerode: Peters - Steinkamp, Pieper, Averkamp (45. Minute Frieling), Rensing - Lechtenberg, Hille, Ayana, Niewerth (45. Minute Rüther) - Faiola - Tork (35. Minute Leineweber)