Am Sonntag unterlag unsere Dritte zum Saisonauftakt dem Absteiger aus der Kreisliga C, SuS Olfen III, nach anfänglich gutem Spiel am Ende etwas zu hoch mit 0:4 (0:1). Im Grunde neutralisierten sich die Teams in Halbzeit 1, Torchancen gab es so gut wie keine, die Abwehrreihen standen beiderseits sehr sicher. Wie das in solchen Spielen oft ist, ließ ein schwerer individueller Fehler das Spiel in Richtung der Gäste kippen, die auf diese Weise ihre erste Chance im Spiel zum 0:1 nutzten (42.). Nach der Pause tat sich zunächst erneut nicht viel, bis unsere Elf bei einem Eckball für die Gäste kräftig mithalf. Ein Verteidiger stand am Fünfmeterraum sträflich allein und nickte mühelos ein (58.). In der Folge war unsere Mannschaft leider nicht in der Lage, offensiv noch was Zählbares zu produzieren bzw. überhaupt gefährlich zu werden. Stattdessen schraubten die Gäste das Ergebnis auf 0:4 nach oben (67. / 77.). Aufgrund der guten ersten Halbzeit, in der man vor allem defensiv gut arbeitete, eine zu hohe Niederlage. Auch wenn nach vorn nicht viel ging, ein Punktgewinn in Form eines 0:0 wäre gegen diesen Gegner allemal möglich gewesen. Auf ein neues nächste Woche in Merfeld. Anstoß 13 Uhr.

 

Aufstellung: D. Krampe - Lammers (Lang), Maiga, Scharlau, Begemann - Prenger, Schulze Bisping (Grimm), Stegemann (C), L. Köning - F. Krampe (Zumbült), M. Gerding