Souveräner Heimsieg

Am Mittwoch, 25.04.2018 hatten wir die E2 von TSG Dülmen zu Gast bei uns im heimischen Ernstings-Family-Sportpark.

Dülmen stand einen Platz vor uns und hatte schon einen Punkt geholt in dieser Rückrunde und es wurde Zeit für uns in die Erfolgsspur zu kommen. Wir wollten das Spiel unbedingt gewinnen und so legten wir gleich los. Wir waren wach und auf zack und liessen den Gast aus Dülmen keine Chance. Unsere Letter-Kicker hatten Spass am spielen und dies liessen wir den Gast merken. Wir gaben vollgas und spielten unser Spiel. Vor der Halbzeit gab es nur einen Schönheitsfehler und wir gingen mit einer 7:1 Führung in die Halbzeit.

Wir wollten nicht nachlassen und gaben die zweite Halbzeit genau so Gas wie in der Ersten. Es war erschreckend wieviel Platz und Raum uns der Gast aus Dülmen gab. Wir mussten keine Glanzleistung auf den Platz bringen um dieses Spiel sicher einzufahren. Zum Schluss wurden wir ein wenig nachlässig und luden Dülmen noch zuu ein paar völlig unnötigen Toren ein. Wir beendeten das Spiel völlig verdient mit 13:3.

Es war zwar ein hoher Sieg aber insgesamt kein schönes Spiel. Wir haben gekämpft und halbwegs konzentriert das Spiel heruntergespielt. Wir waren da und haben meisst gezeigt was in uns steckt aber der Gegner hat es uns zu leicht gemacht. Wir konnten in diesem Spiel einiges ausprobieren und versuchen. Durch den Sieg und die damit eingeholten Punkte zogen wir an Dülmen vorbei. Das Erfolgserlebniss gibt jetzt hoffentlich neuen Schwung den wir in die nächsten bevorstehenden Aufgaben integrieren wollen.

Aufgestellt waren:

Matti (Tor), Elias (2), Jonas B. (1), Thierry (1), Marvin (1), Eliah (3), Hannes W., Hannes Sch., Tim K. (2), Tim B. (2), Jonas K. (1)