DJK Vorwärts Lette stellt zwei Therapie-Methoden in einem Workshop vor

Mangelnde Bewegung und falsche Haltung führen zu den typischen Symptomen der Büroarbeit: Muskelverkürzungen im Schulterbereich, die zu Schmerzen, Verspannungen, sowie Beschwerden im ganzen Rückenbereich führen.

BALLance®

Die BALLance®-Methode nach Dr. Tanja Kühne wird gezielt bei Nackenverspannungen und Rückenbeschwerden eingesetzt. Mithilfe eines speziellen Kleingerätes, das wie zwei miteinander verbundene Bälle aussieht, wird ein spezifischer Reiz auf den betroffenen Bereich ausgeübt.

IDOGO®

IDOGO® optimiert außerdem die Körperhaltung, koordiniert sanft und effektiv die Motorik und macht Bewegungen geschmeidig. Selbst die Atmung wird positiv beeinflusst und im Volumen gesteigert.

Die Übungen mit dem kurzen IDOGO®-Stab aus Holz entstammen dem Qi Gong und Tai Chi Chuan und werden in Prävention, Therapie und Rehabilitation eingesetzt. Sie führen zur sofortigen Entspannung der Muskulatur, wodurch Nacken- und Schulterprobleme gelindert werden.

Zum Kennenlernen dieser neuen Methoden bietet die DJK Lette einen Workshop mit dem vielseitig geschulten und erfahrenen Trainer Andreas Peters an.

Ein IDOGO®& BALLance® Workshop findet schon am 15.02.2020 und ein weiterer Workshop am 21.03.2020  jeweils von 11-13:00 Uhr statt.

Teilnehmer sollten ein großes Handtuch mitbringen, die notwendigen Kleingeräte werden gestellt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 beschränkt.

Der Preis pro Workshop beträgt 15,00 Euro (für Vereinsmitglieder 12,00 Euro).

Infos und Anmeldungen bitte telefonisch unter 02546/1877 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Ein Anmeldeformular gibt es auf www.djk-lette.de.