Jede Menge Spaß bei ausreichend Schnee mit sehr viel Sonne hatten die 40 Jugendlichen bei Ihren Abfahrten in Südtirol!

Skifreizeit 2017

Nach der 12-stündigen Anfahrt ging es Samstagmorgens direkt auf den Speikboden. Die Pisten waren sehr gut befahrbar, der Schnee reichte allerdings nicht mehr für die Talabfahrt. Kein Wunder bei bis zu 20° C in der Senke. Die Polonaise beim Après-Ski konnte dafür in T-Shirts starten.

Nach insgesamt 7 Skitagen auf Speikboden und Klausberg konnten auch die Anfänger alle Pisten meistern. Nicht zuletzt Dank der guten Anleitung durch die beiden mitgereisten Ski- und Snowboardlehrer.

Langeweile kam auch abends nicht auf: Kicker-, Dart- und Kegelturniere standen auf dem Programm. Nicht fehlen durfte auch ein Besuch im legendären Hexenkessel am Klausberg.

Freitagabend hieß es dann Abschied nehmen - auch von der Pension Wiesenhof mit der 1A-Rundumversorgung durch die Familie Oberschmied!!

Zur Bildergalerie ...