Die Damen 50. der Tennisabteilung DJK Vorwärts Lette erreichten am Samstag ihr Ziel mit einem Sieg gegen Friederika Bochum und werden 2016 zum 10. Mal in der Verbandsliga aufschlagen! Ein Grund zu feiern.

Perfekt: Saisonziel mit Platz vier erreicht.Anhand der letzten Ergebnisse stand vor dem Auswärtsspiel fest, dass das Damenteam 50 um Mannschaftsführerin Marianne Füchter ihren Klassenerhalt in der Verbandsliga geschafft hatte und dass durch einen letzten Sieg eine bessere Platzierung erfolgen würde. Sie siegten gegen Friederika Bochum mit 5:4 und belegen nun den 4. Tabellenplatz.

Nach den Einzeln stand es  4:2 für Lette. Der Sieg rückte näher. Das 3. Doppel Füchter/Buhne brachte zuerst die Entscheidung (6:3  6:4). Das 2. Doppel Seesko / Segbert ging in den Matchtiebreake und verlor diesen (6:10). Das 1. Doppel Raabe/Rave musste wegen Verletzung aufgegeben werden.

Das "Schnupperjahr" in der Westfalenliga 2014 forderte für 2015 seinen Tribut, denn die Setztliste änderte sich in der Rangfolge. Der Teamgeist brachte aber letztendlich den Erfolg. Großen Anteil hatte Edith Seesko, die an Position 4 und 5 ungeschlagen blieb, auch Maria Raabe,  an Position 1. gesetzt, kämpfte um jeden Punkt. Ebenso Aoi Buhne, die nach dem Ausfall von Christa Klein (Schulterprobleme) an Position 6 siegte. Dank an Mugutte Rave, die trotz Verletzung antrat.

Diese Saison war von Verletzungen geprägt und ergab eine sehr enge Besetzung. Für 2016 wünschen wir uns alle, dass wir wieder eine vollständige, fitte Mannschaft präsentieren können und hoffen auch auf gutes Tenniswetter.