Am vergangenden Sonntag (05.11.2017) traf unsere 3. Mannschaft zu Hause auf die 3. Mannschaft von DJK VFL Billerbeck.

Unsere Mannschaft ging als Außenseiter in das Spiel gegen den Tabellenvierten Billerbeck. Trotz der eigentlich klaren Verhältnisse legte sich unser Team von Beginn an mächtig ins Zeug und wehrte sämtliche Angriffe der Gäste erfolgreich ab. Offensiv gab es nur selten Entlastung und eher wenige zwingende Torchancen. Wenn wir mal in die eigene Offensive umschalten konnten, gab es meist nur Fernschüsse außerhalb des 16ers. Bis zur Halbzeit konnte das 0:0 gehalten werden. An dieser Stelle ein großes Kompliment an unseren Torwart Dennis Wulf, der ein sehr starkes Spiel machte. In einer Szene konnte er zwei Mal hintereinander aus kurzer Distanz den Ball gegen die Latte abwehren.

In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste sehr stark aus der Kabine und drückten uns mächtig in die eigene Defensive. Doch diese konnte auch hier lange dagegen halten - auch aufgrund der vielen liegen gelassenen Torchancen auf Seiten der Gäste. In der 63. Spielminute konnte Billerbeck sehenswert aus zweiter Reihe die verdiente Führung erzielen (0:1). Anschließend taten wir wieder etwas mehr fürs Spiel uns steigerten uns langsam aber sicher. Endlich hatten wir wieder etwas mehr Stabilität, wobei wir immer wieder Probleme bekommen haben aufgrund vieler unnötiger Ungenauigkeiten. Am Ende stelle Trainer Michael Hansen um und wir spielten mit noch mehr Risiko nach vorne. Die letzten Körner sollten noch den Punkt ergattern, doch leider konnte zunächst der Gegner in der 85. Spielminute das Ergebnis erhöhen (0:2). Anschließend aufgeben und das Spiel abhaken???? Nicht mit uns, denn in der 90. Spielminute konnte Sebastian Prenger einen berechtigten Elfmeter für uns zum Anschlusstreffer versenken (1:2). Doch leider gab es anschließend keine Möglichkeit mehr weiter am Ergebnis zu schrauben, denn der Schiedsrichter beendete die Patie direkt nach dem Elfer.

Am Ende gewann Billerbeck die Patie verdient mit 2:1.

Obwohl es erneut eine Niederlage gab, können wir auf die Leistung und Einstellung aufbauen.

 

Aufstellung:

D. Wulf | J. Martin, F. Drees, D. Eink, B. Waltering | M. Grimm, S. Prenger, C. Eversmann, C. Laukamp (46. Minute M. Lesch) | J. Schmecken (70. Minute T. Gerding), M. Gerding (53. Minute P. Stegemann)

 

Sportliche Grüße,

3. Mannschaft