Bei unserem Auswärtsspiel in Merfeld trafen wir auf eine Mannschaft, die mit nur einem Auswechselspieler antreten musste.

Nach dem unsere kleinen in einer gewohnten Formation starteten und schnell eine 2:0 Führung herausspielen konnten machte sich der Eindruck breit, dass unsere Minis die bessere Mannschaft sind.

Nachdem wir auf einigen Positionen gewechselt haben, um auch allen Minikickern ausreichen Freude am Spiel und die daraus resultierende Spielpraxis zu geben, sind die Sportfreunde aus Merfeld auf ein Tor auf 5:4 heran gekommen.

Unmut und Angst machte sich im Trainerteam allerdings zu keiner Zeit breit, weil man immer gemerkt hat, das unsere Minis noch eine Schüppe zulegen konnten. So stand auch zum Ende der Partie ein deutlicher 5:8 Auswärtssieg auf der Habenseite.

Nach einer schönen Erfolgsserie ohne Niederlage bleibt den kleinen mit Ihren Trainern jetzt erst einmal Zeit zu üben, denn die Herbstferien stehen vor der Tür und die Saisonspiele machen eine Pause.

Das Üben ist aber um so wichtiger, da der Brocks Cup vor der Tür steht und wir auf starke Mannschaften treffen. Und als gastgebede Mannschaft wollen wir uns natürlich auch hier bestmöglich verkaufen.

Also, bis Freitag

Euer Trainerteam