Am vergangenden Samstag (30.09.2017 traf unsere C-Jugend auswärts auf die C2 von Union Lüdinghausen.

Ein Gegner, der uns in der vergangenden Saison überhaupt nicht lag. Das wollten wir in dieser Saison besser machen. Bei sehr schlechten Wetter taten sich unsere Jungs und Mädels zunächst sehr schwer. Der Gastgeber dominierte das Spiel und spielte sich bis zum 16er geschickt vor. Das lag auch vorallem daran, dass unser Team überhaupt nicht wach war und kaum Zweikämpfe gewonnen hat. Auch mit dem Ball konnten wir wenig anfangen - oftmals wurde dieser nur gepöhlt. Nach etwa 15 Spielminuten festigte sich unser Team und spielte fleißig nach vorne. Wir gaben nun ein völlig anders Bild von uns und man konnte es mittlerweile als ein Fußballspiel bezeichnen. So kamen wir auch unteranderem durch Erik Nagel und zwei Mal durch Ben Sicking zu Großchancen, die leider nicht genutzt wurden. Da fehlt es einfach an Ruhe und dem nötigen Killerinstinkt. Somit ging es zur Halbzeit 0:0 in die Kabinen.

Die zweite Halbzeit begann genau so wie die erste Halbzeit aufhörte. Wir machten das Spiel und ließen den Gegner kaum noch über die Mittellinie. Es lief zwar bei weitem nicht alles perfekt, denn wir können das noch besser, doch es fehlte trotzdem das längst überfällige Tor für unser Team. Am Rand verzweifelten die Eltern und Trainer. Erik Nagel konnte uns erleichtern - Schuss aus etwa 20 Metern aufs Tor, der über den recht kleinen Torwart ins Tor flog. Endlich stand es verdient 1:0 für uns. Bis zum Schluss ließen wir nicht locker und spielten weiter nach vorne. Es gab allerdings keine weiteren zwingenden Torchancen, doch aufgrund der Überlegenheit hätte es deutlich höher für uns ausgehen müssen.

Fazit: In der ersten Halbzeit starteten wir Katastrophal, doch wir steigerten uns mit Dauer des Spiels. In der zweiten Halbzeit ließen wir kaum noch etwas zu, doch es hätte noch ruhiger und sicherer gespielt werden müssen. Viel zu viele Ballverluste, die stärkere Mannschaften kalt bestrafen !!! Der Ehrgeiz und die Teamleistung hat uns die 3 Punkte gesichert, was eine positive Erkenntnis ist.

 

Sportliche Grüße,

Trainer C-Jugend