Am vergangenden Dienstag (19.09.2017) traf unsere C-Jugend auswärts auf die C-Jugend von SG DJK Rödder (Pokalspiel).

Das Pokalspiel sollte am Dienstag pünktlich um 18:30 Uhr angepfiffen werden, doch der Gastgeber hatte den Aschplatz noch nicht so vorbereitet, damit man diesen zum Fußball spielen nutzen konnte. Nachdem der Platz endlich abgekreidet war, konnte die Patie mit Verzögerung starten. Unsere Truppe legte ab der ersten Spielminute direkt mit Vollgas los und zeigte schnell, wer das Spiel dominieren wird. Rödder war zunächst völlig verunsichert, was im Verlauf des Spiels nie wirklich besser wurde. Somit konnten wir zwar nicht unbedingt mit schönem Fußball überzeugen auf dem ungewohnten Hartplatz, doch es war effektiv. In der 18. Spielminute traf Gabriel Woltering zum verdienten 1:0 für uns, in der 19. Spielminte traf Noah Goßling zum 2:0 für uns und in der 27. Spielminute machte der angeschlagene Fabian Plesker den Sack für die erste Halbzeit zu und erhöhte auf 3:0.

Für die 2. Halbzeit nahmen wir uns vor, zunächst weiterhin die 0 zu halten. Dieses Ziel erreichten wir auch, denn Rödder hatte im gesamten Spiel nur eine gefährliche Szene im 16er von uns, alles andere wurde spätestens in der Abwehr geklärt. Auch in der zweiten Halbzeit spielten wir nicht wirklich schöner, doch es reichte um weiterhin gefährlich zu bleiben. Erik Nagel hatte die beste Möglichkeit das Ergebnis zu erhöhen, doch er setze das Dingen neben das Tor im 1 gegen 1 Duell mit dem Torwart. Auch Gabriel Woltering hatte noch die ein oder andere Möglichkeit aus der Distanz. In dieser Halbzeit blieb es allerdings beim 0:0 in Sachen Tore.

Somit gewann unsere Mannschaft hoch verdient mit 3:0 und zieht nun ins Achtelfinale ein.

Hier wird uns DJK Eintracht Coesfeld besuchen. Coesfeld gewann deutlich gegen Hausdülmen. Im Letteraner Kessel wollen wir auch diesen durchaus starken Gegner bezwingen !!! Am 03.10.2017 wird das Spiel in Lette stattfinden.

 

Sportliche Grüße,

Trainer C-Jugend