1. Mannschaft verliert in Billerbeck mit 4:2

Am Sonntag, den 18. Februar 2018 trat unsere Mannschaft beim Aufstiegsfavoriten DJK VFL Billerbeck an. Nach einer guten Vorbereitung ging es direkt ans Eingemachte.

Nach einer schleppenden Anfangsviertelstunde legten die Gastgeber los und dominierten die Partie. Sie zeigten richtig guten Fußball, unsere Truppe kam dagegen gar nicht ins Spiel. Zur Halbzeit stand es bereits 3:0 für Billerbeck durch Tore in der 18, 31. und 45. Minute.

Kurz nach der Halbzeit bekam der Favorit einen Foulelfmeter zugesprochen, welcher zum 4:0 verwandelt werden konnte. Unsere Mannschaft gab jedoch nicht auf und konnte nach einer Ecke von David Vennemann durch Nick Richter den 4:1 Anschlusstreffer erzielen. In der 75. Minute war Timo Maasmann Torschütze zum 4:2, wiederum nach Ecke von David Vennemann. Im Anschluss sollten keine Tore mehr fallen, sodass es beim insgesamt verdienten 4:2 für Billerbeck blieb.

 

Tore:

1:0 (18. Min.), 2:0 (31. Min.), 3:0 (45. Min.), 4:0 (50. Min., FE), 4:1 Nick Richter (55. Min.), 4:2 Timo Maasmann (75. Min.)

 

Aufstellung:

Ochtinger | Voss – Ruhnau - Maasmann – Tüns | Böller – Balzer (75. Min. Peters) – Ahlmer (46. Min. Vennemann ) – Jenschke  –  Sommer (35. Min. Vogel) | Richter