1. Mannschaft verliert bei Turo Darfeld mit 5:1

Am 11. Spieltag ging es für die 1. Mannschaft zu Turo Darfeld.

Die Hausherren waren gut in die Saison gestartet (Tabellenvierter) und machten von Anfang an Druck auf unser Tor. Bereits nach 7. Minuten konnte Darfeld nach unnötigem Ballverlust mit 1:0 in Führung gehen. Nach einem Konter in der 19. Minute überlupfte ein Darfelder Stürmer den unnötig herausgelaufenen Keeper Max Köhne und erhöhte auf 2:0. Es folgte eine Flanke der Hausherren in die Mitte, wo Lukas Tüns das Kopfballduell gegen den kleineren Darfelder Spieler verlor und dieser die Führung auf 3:0 ausbauen konnte. Auf unserer Seite hatte Manuel Jenschke zwei Mal die Gelegenheit zum Anschlusstreffer auf dem Fuß, jedoch verfehlten seine beiden Schüsse aus aussichtsreicher Position ihr Ziel nur knapp.

In Halbzeit zwei versuchte unsere Mannschaft das Ergebnis noch umzubiegen. Es war die ersten 20. Minuten ein Spiel auf ein Tor, jedoch fehlte es an glasklaren Torchancen auf unserer Seite. Die beste Gelegenheit hatte Timo Maasmann – sein Kopfball nach einer Ecke landete am Querbalken. Die Darfelder waren an diesem Tag einfach abgezockter – einen Konter in der 68. Minute – wiederum nach unnötigem Ballverlust – konnten Sie zum 4:0 abschließen. Nur sieben Minuten später erzielte Timo Maasmann nach Zuspiel von Marc Vogel den 4:1 Anschlusstreffer. Kurz vor Schluss gelang den Hausherren noch das 5:1, welches zugleich der Entstand war.

 

Tore:

1:0 (7. Min.), 2:0 (19. Min.), 3:0 (27. Min.), 4:0 (68. Min.), 4:1 Timo Maasmann (75. Min.), 5:1 (83. Min.)

 

Aufstellung:

Köhne, M. | Vogel (78. Min. Krampe) – Ayana (78. Min. Beckmann) - Maasmann – Tüns | Böller – Brocks (54. Min. Voss) - Richter – Jenschke  –  Vennemann | Ruhnau