1. Mannschaft verliert Heimspiel gegen SuS Olfen mit 1:2

Das vorgezogene Heimspiel gegen SuS Olfen fand bereits am Donnerstag, den 14. September im heimischen Bohle-Sport-Park in Lette statt, da es für die 1. Mannschaft vom 15. – 17. September ins Trainingslager nach Borkum geht.

Die Gäste aus Olfen kamen besser ins Spiel in gingen bereits in der 6. Spielminute durch einen direkten Freistoß in Führung. Olfen konnte sich in der Folgezeit weitere Torchancen erarbeiten und war feldüberlegen. Unsere Mannschaft benötigte etwa 20 Minuten um ins Spiel zu kommen. In der Offensive brachte die Truppe jedoch nicht das Meiste zustande, weshalb es mit dem 0:1 in die Kabinen ging.

In Halbzeit konnte der eingewechselte David Vennemann nach Zuspiel von Phillip Peters bereits in der 53. Minute den Ausgleich erzielen. Unsere Mannschaft spielte weiter mutig nach vorne, jedoch kam oft der letzte Ball nicht an oder es wurde die falsche Entscheidung getroffen. Olfen hingegen nutzte eine ihrer Chancen in der 75. Minute. Zunächst konnte Phillip Peters den Ball noch auf der Linie mit der Brust klären, die folgende Flanke wollte Lukas Tüns klären, schoss jedoch dabei den Ball ins eigene Netz – 1:2. Nun warf unsere Mannschaft nochmal alles nach vorne und wäre fast dafür belohnt worden. Eine Flanke aus dem Halbfeld konnte Nick Richter nur noch so eben mit dem Kopf berühren – in seinem Rücken war Linus Brocks völlig frei und hätte den Ball zum Ausgleich einschieben können – jedoch sollte es an diesem Abend beim 1:2 bleiben.

 

Tore:

0:1 (6. Min), 1:1 David Vennemann (53. Min.), 1:2 (75. Min.)

 

Aufstellung:

Köhne, M. | Peters – Ruhnau (82. Min. Richter) - Maasmann - Tüns | Beckmann – Brocks  - Böller - Jenschke –  Ahlmer (46. Min. Vennemann) | Krampe