Die erste Mannschaft bezwingt im dritten Testspiel Bruk. Rorup mit 4:0

Die ersten Minuten gelang dem Gastgeber nicht allzu viel, A-Ligist Rorup hatte die ersten kleinen Chancen, konnte diese jedoch nicht nutzen. Nachdem der Roruper Torwart unter Druck gesetzt wurde spielte er den Ball Philipp Lechtenberg in die Füße, dieser passte direkt in die Zentrale zu Dennis Krampe, der den Ball annahm und im Tor unterbrachte – 1:0 in der 13. Spielminute. In der Folgezeit wurden einige Torchancen auf unserer Seite vergeben. Glück war auch im Spiel, den Rorup hätte in der 33. Minute einen Foulelfmeter bekommen müssen. Kurz vor der Halbzeit baute Dennis Krampe den Vorsprung nach Zuspiel von Manuel Jenschke auf 2:0 aus.

Die zweite Halbzeit wurde klar von unserer Mannschaft dominiert. Phillip Peters konnte nach einem missglückten Abwehrversuch nach einer Ecke in der 51. Minute das 3:0 erzielen. Unsere Defensive stand weiterhin sehr gut und lies nichts anbrennen…und nach vorne gelang der ein oder andere gefährliche Konter. Eine scharfe Flanke von Sebastian Ahlmer über rechts außen konnte Manuel Jenschke zum 4:0 über die Linie drücken, was zugleich der verdiente Endstand dieser Partie war.  

Aufstellung: Köhne M. | Peters – Schley - Maasmann – Rensing  | Beckmann (Ruhnau) – Böller | Lechtenberg (Ahlmer) – Jenschke – Rüther | Krampe

Torschützen: 1:0 Dennis Krampe (13. Min.), 2:0 Dennis Krampe (42. Min.), 3:0 Phillip Peters (51. Min.), 4:0 Manuel Jenschke (82. Min.)