Am vergangenen Sonntag, 25.03.2018 war die zweite Mannschaft der TG Almsick zu Gast im Ernsting´s Family Sportpark.

Auch dieses Spiel konnte unsere zweite Mannschaft gewinnen und damit einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Aufstieg machen. Bei noch verbleibenden acht Meisterschaftsspielen beträgt der Vorsprung auf den ärgsten Konkurrenten SC RW Nienborg II bereits mindestens zehn Zähler.

In der ersten Halbzeit (28. Minute) war es Orlando Faiola, der nach schönem Zuspiel von Henry Leineweber über die linke Seite, an der fünfer Kante nur noch einschieben musste. In der 42. Spielminute erhöhte Orlando Faiola noch auf 2:0, wieder wurde er durch Henry Leineweber in Szene gesetzt. So ging es dann auch in die Kabine.

Kapitän Christian Nagel erhöhte in der 65. Minute auf 3:0. Nach einer Ecke nahm er den Ball elegant mit und netzte ein. In der 81. und 86. Spielminute erhöhte Oliver Gorsler mit einem Doppelpack auf 5:0. Den Trainer hatte er vorher allerdings einen Dreierpack angekündigt. In der 89. Minute erhöhte Christian Averkamp nach einer Ecke per Abstauber noch auf 6:0. Den Schlusspunkt setzte allerdings der Gast aus Almsick, per schönem Freistoß auf 18 Metern.

Nun heißt es weiter konzentriert arbeiten, um den Aufstieg in trockene Tücher zu bringen. Am Osterwochenende hat unsere zweite Mannschaft spielfrei, bevor es am 05.04. zum Nachholspiel nach Osterwick geht.

Kader gegen Almsick II:

Peters - Averkamp, Sandscheiper, Nagel, Steinkamp - Gorsler (Niewerth 65. Minute), Schäpers, Ayana, Rüther - Faiola, Leineweber // Schöttler, Frieling