Am vergangenen Sonntag, 04.03.2018 war die vierte Mannschaft des ASV Ellewick zu Gast im Ernsting´s Family Sportpark in Lette.

Unsere Zwoote hatte sich einiges vorgenommen und wollte diesmal die ersten Minuten nicht verschlafen und Vollgas geben, um nicht wie eine Woche zuvor einem Rückstand hinterher zulaufen.

Leider wurden die ersten Minuten wieder völlig verschlafen und man lag in der 3. Minute, nach einem Missverständnis zwischen Christian Nagel und Jens Peters, bereits zurück.

Christian Nagel war es dann auch, der in der 18. Minute zum 1:1 Ausgleich traf. Nach schönem Freistoß von Dennis Krampe verlängerte er in den Ball ins gegnerische Tor.

In der 23. Minute war es dann Dennis Krampe, der nach schönem Zuspiel von Henry Leineweber, zum 2:1 traf.

Nur drei Minuten später traf Philipp Lechtenberg zum 3:1.

In der 30. Minute gelang den Gästen aus Ellewick der 3:2 Anschlusstreffer per Foulelfmeter. Mit dem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.

Halbzeit zwei startete aus Sicht unserer Zwooten deutlich besser. In der 47. Minute erzielte Dennis Krampe das 4:2. Bis zur 82. Minute geschah nicht mehr viel. Dann erhöhte Dennis Krampe, mit seinem dritten Tor, auf 5:2.

In der 84. Minute gelang Ellewick, nach einem Torwartfehler, noch der 5:3 Anschlusstreffer, gleichzeitig das Endergebnis.

Am kommenden Sonntag, 11.03.2018 ist Eintracht Ahaus III zu Gast im Ernsting´s Family Sportpark. Anstoss der Partie ist um 13 Uhr auf Kunstrasen.

Kader gegen ASV Ellewick IV:

Peters - Averkamp, Nagel (45. Minute Rüther), Reckmann, Steinkamp - Lechtenberg, Faiola, Schöttler, Gorsler (75. Minute Niewerth), Krampe, Leineweber (72. Minute Schäpers)