Zweite Mannschaft siegt im Topspiel beim SC RW Nienborg II mit 3:0 und baut die Tabellenführung aus.

Am vergangenen Sonntag stand endlich das lang ersehnte Topspiel beim SC RW Nienborg II an. Biede Mannschaften gingen entsprechend top motiviert in die Partie. Es sollte ein Kampfspiel werden, was bei den Platzverhältnissen auch nicht anders zu erwarten war.

Der Gastgeber kam deutlich agiler und zielstrebiger aus der Kabine. In der ersten viertel Stunde war unsere zweite Mannschaft nicht richtig auf dem Platz. Richtige Chancen konnten sich die Gastgeber aber glücklicherweise nicht herausspielen. In der 17. Spielminute war es Oliver Gorsler der eine Flanke von der linken Seite zum 1:0 einschieben konnte. Nur drei Minuten später konnte Orlando Faiola in Mittelstürmermanier den Ball zum 2:0 abstauben. Vorausgegangen war ein strammer Freistoß aus 25 Metern von Patrick Voss. Mit dem 2:0 ging es dann auch in die Pause.

In der zweiten Halbzeit fand unsere Mannschaft nicht richtig ins Spiel zurück. Dirk Wilger hielt uns mit einigen starken Paraden im Spiel. In der 65. Minute hielt er einen fragwürdigen Strafstoß der Nienborger und hielt uns somit im Spiel. Fabian Rüther erzielte in der 73. Minute per Kopf das 3:0. Wenn ein Fabian Rüther im Strafraum steht ist nun mal einfach immer Gefahr.

Mit dem 3:0 Sieg bleibt unsere zweite Mannschaft an der Tabellenspitze und sicherte sich vorzeitig die Herbstmeisterschaft. Vielen Dank an die zahlreichen Zuschauer aus Lette. Danke für eure Unterstützung.

Am kommenden Sonntag ist nun Graes IV zu Gast im Bohle Sportpark. Anstoss ist bereits um 11:00 Uhr.

Kader Nienborg: Wilger - Averkamp, Nagel, Ayana, Voss - Sommer, Schöttler, Reckmann, Gorsler - Faiola, Weiling // Drees, Rüther, Ahlmer

Tabelle: 1. Platz, 12 Spiele, 34 Punkte, 63:11 Tore