Bereits am vergangenem Freitag, 25.08.2017 war unsere Zweitvertretung zu Gast in Holtwick.

Bis dato noch ohne Punktverlust, wollten unsere Mannen nach Möglichkeit, auch aus Holtwick drei Punkte mit in die Heimat nehmen.

Der Gastgeber erwischte einen sehr guten Start und setzte unsere junge Truppe von Beginn an unter Druck. So zappelte der Ball bereits in der 5. Minuten im Gehäuse von Jens Peters.

Mit der Führung im Rücken setzten die Holtwicker uns immer wieder unter Druck. Es war unserer Zwooten nicht möglich ein vernünftiges Passspiel aufzuziehen.

Lediglich nach Standards wurde es gefährlich. Zwei Ecken, die durch den Fünfmeterraum segelten, konnten aber nicht im gegnerischen Gehäuse untergebracht werden.

Mit viel Wut ging es dann in die zweite Hälfte. Unsere Zweitvertretung kam etwas besser ins Spiel. Torchancen waren aber Mangelware.

In der 77. Minute erzielte Alexander Schäpers mit einem satten Schuss aus 20 Metern den wichtigen Ausgleichstreffer.

In der Folgezeit ging es noch einige Male rauf und runter, zählbares kam aber auf beiden Seiten nicht mehr zu Stande. So blieb es bei der letztendlich gerechten Punkteteilung.

Bereits am kommenden Samstag bestreitet unsere zweite Mannschaft ihr kommendes Meisterschaftsspiel, man ist zu Gast bei der vierten Mannschaft des ASV Ellewick.

Kader Holtwick III:

Peters - Schäpers ( 78. Minute Schöttler ), Voss, Nagel, Vennemann - Gorsler, Weiling, Beckmann, Köhne (70. Minute Niewerth) - Rüther, Sommer // Drees, Reckmann